news

Lemberg, Westukraine: Hilfe für die Flüchtlinge aus Kiew und anderen bombardierten Städten

7 März 2022 - L'VIVS'KA STADTRAT, UKRAINE

UkraineHumanitäre Hilfe

Teilen Auf

Lemberg liegt im Westen der Ukraine und ist in diesen Tagen zum Zufluchtsort für Flüchtlinge aus dem Osten des Landes, aus Charkow, Zsporozhya und Kiew geworden.

Es wurden Aufnahmezentren eingerichtet für sehr viele Personen, die Sicherheit suchen und nichts mitnehmen konnten. Im Stadtviertel Sychiv (wo 2003 Johannes Paul II. eine Messe mit Jugendlichen feierte) wurde auch ein großes Zentrum eröffnet, in dem einhundert Vertriebene untergekommen sind. Dort verteilt die Gemeinschaft Sant'Egidio aus Lemberg jeden Abend das Abendessen.

UNTERSTÜTZEN SIE UNS WEITER DURCH EINE SPENDE

Gemeinschaft Sant'Egidio e.V. - LIGA-BANK
IBAN DE71 7509 0300 0003 0299 99
Stichwort "Ukraine"

Zuwendungsbescheinigungen können ausgestellt werden, dazu bitte Adresse angeben

„Im Sinne unserer Förderer verwenden wir die Spenden für vergleichbare Projekte, wenn das dargestellte Projekt ausreichend finanziert ist“. Eine wiederkehrende Spende kann jederzeit ohne Angabe von Gründen bei der Gemeinschaft Sant'Egidio e.V. gekündigt werden.

WER HILFE ANBIETEN MÖCHTE

KONTAKT HIER

 

 



Lemberg, Westukraine: Hilfe für die Flüchtlinge aus Kiew und anderen bombardierten Städten
Lemberg, Westukraine: Hilfe für die Flüchtlinge aus Kiew und anderen bombardierten Städten
Lemberg, Westukraine: Hilfe für die Flüchtlinge aus Kiew und anderen bombardierten Städten