news

Sant'Egidio in Kiew: die Liebe ist stärker als der Krieg. Mitglieder der Gemeinschaft kümmern sich in der stark betroffenen Stadt um Arme und alte Menschen

14 März 2022 - KIEW, UKRAINE

Ukraine

Teilen Auf

Die Freunde der Gemeinschaft Sant'Egidio im belagerten und zerbombten Kiew sind ein Bezugspunkt und leisten Unterstützung für die Ärmsten. Mit Großzügigkeit und Kreativität kümmern sie sich um Menschen, die sich in einer äußerst prekären Situation befinden, wie ältere Menschen in Heimen und Obdachlose.

Im Bezirk Troeshina, am Stadtrand von Kiew, verteilen die Mitglieder jeden Tag Mahlzeiten auf der Straße an die Armen, die sie schon vor dem Krieg regelmäßig bekamen. Das "warme Haus", ein Ort für Obdachlose, den die Gemeinschaft vor einiger Zeit eröffnet hat, ist zu einer Zuflucht und zum Schutz geworden.

Rund 400 arme Menschen werden ständig per Telefon begleitet und auf jede erdenkliche Weise mit Lebensmitteln versorgt. Einige von ihnen lassen Guthaben auf ihre Prepaid-Karten überweisen, damit sie Geld für den Kauf von Lebensmitteln haben.

Darüber hinaus hat die Gemeinschaft über die sozialen Medien ein Netzwerk von Freiwilligen aktiviert, die bei der Evakuierung des Altenheims Čajka - in dem die Gemeinschaft seit vielen Jahren tätig ist - in einem Stadtteil von Kiew nahe dem Gebiet, in dem die Kämpfe stattfinden, geholfen haben. Die älteren Menschen wurden über den Fluss in drei andere Einrichtungen in relativ "ruhigen" Teilen der Stadt gebracht.



Sant'Egidio in Kiew: die Liebe ist stärker als der Krieg. Mitglieder der Gemeinschaft kümmern sich in der stark betroffenen Stadt um Arme und alte Menschen
Sant'Egidio in Kiew: die Liebe ist stärker als der Krieg. Mitglieder der Gemeinschaft kümmern sich in der stark betroffenen Stadt um Arme und alte Menschen
Sant'Egidio in Kiew: die Liebe ist stärker als der Krieg. Mitglieder der Gemeinschaft kümmern sich in der stark betroffenen Stadt um Arme und alte Menschen
Sant'Egidio in Kiew: die Liebe ist stärker als der Krieg. Mitglieder der Gemeinschaft kümmern sich in der stark betroffenen Stadt um Arme und alte Menschen
Sant'Egidio in Kiew: die Liebe ist stärker als der Krieg. Mitglieder der Gemeinschaft kümmern sich in der stark betroffenen Stadt um Arme und alte Menschen