news

Dankgottesdienst zum 54. Gründungstag der Gemeinschaft Sant'Egidio: Ihr seid berufen, wie Johannes auf Jesus zu zeigen

23 Juni 2022 - WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Sant'Egidio

Teilen Auf

 

In Würzburg hat die Gemeinschaft einen festliche Dankgottesdienst zu ihrem 54. Gründungstag gefeiert, dem ein langjähriger Freund, Abt Michael Reepen, von der Benediktinerabtei Münsterschwarzach vorstand. Das ganze Volk von Sant'Egidio war versammelt, von den älteren Menschen bis zu den Menschen mit Behinderung und Geflüchteten, die in diesen Monaten aus der Ukraine gekommen sind, darunter viele Dialysepatienten und andere Kranke, die von der Gemeinschaft unterstützt werden. Viele Freunde, die sich in diesen letzten Jahren der Gemeinschaft angeschlossen haben und Vertreter des gesellschaftlichen Lebens feierten diesen schönen Anlass mit. Abt Michael nahm Bezug auf das Hochfest der Geburt von Johannes dem Täufer und sagte: "Die Gemeinschaft Sant'Egidio ist wie der ausgestreckte Finger des Johannes, der auf Jesus hinweist." Das geschieht durch ein lebendiges und frohes Christentum und eine lebendige Freundschaft mit den Armen und Schwachen. 

Klaus Reder dankte als Verantwortlicher der Gemeinschaft den vielen Freunden, die in der  voll besetzten Kirche anwesend waren und seit vielen Jahren das Leben der Gemeinschaft begleiten. Besonders in diesen schwierigen Zeiten hat die Gemeinschaft dieses Netzwerk der Freundschaft weiter vertieft, um diejenigen nicht allein zu lassen, die durch die Krise nochmehr leiden.



Dankgottesdienst zum 54. Gründungstag der Gemeinschaft Sant'Egidio: Ihr seid berufen, wie Johannes auf Jesus zu zeigen
Dankgottesdienst zum 54. Gründungstag der Gemeinschaft Sant'Egidio: Ihr seid berufen, wie Johannes auf Jesus zu zeigen
Dankgottesdienst zum 54. Gründungstag der Gemeinschaft Sant'Egidio: Ihr seid berufen, wie Johannes auf Jesus zu zeigen
Dankgottesdienst zum 54. Gründungstag der Gemeinschaft Sant'Egidio: Ihr seid berufen, wie Johannes auf Jesus zu zeigen