news

Papst Franziskus hat Andrea Riccardi in Audienz empfangen

4 Juli 2018 - ROM, ITALIEN

Papst FranziskusAndrea Riccardi

Teilen Auf

Papst Franziskus hat heute Vormittag Andrea Riccardi, den Gründer der Gemeinschaft Sant’Egidio, in Audienz empfangen. Thema des Gesprächs war die Tagung des Papstes mit den Oberhäuptern der Kirchen und christlichen Gemeinschaften des Nahen Ostens, das am kommenden 7. Juli in Bari stattfindet.

Bei der Audienz wurde auch über Themen gesprochen, die Sant’Egidio am Herzen liegen, während die Gemeinschaft ihren 50. Jahrestag feiert: Ökumene, Friedensarbeit, Einsatz für die Armen und in den Periferien, das Migrationsproblem besonders im Hinblick auf die humanitären Korridore, die ein sicherer und legaler Weg sind, durch den die Gemeinschaft schon über 1800 Flüchtlingen eine sichere Einreise nach Italien, Frankreich und Belgien ermöglicht hat.

Bullettin des Presseamtes des Heiligen Stuhls >>

 



Papst Franziskus hat Andrea Riccardi in Audienz empfangen
Papst Franziskus hat Andrea Riccardi in Audienz empfangen
Papst Franziskus hat Andrea Riccardi in Audienz empfangen