news

Frieden, Sant’Egidio: 1000 europäische Jugendliche in Rom beim 13. bis 15. Juli „A global friendship to live together in peace”

11 Juli 2018 - ROM, ITALIEN

Jugend für den Frieden

Teilen Auf

 

„Eine globale Freundschaft für ein friedluches Zusammenleben.” Diesen Vorschlag werden 1000 Mitglieder der europäischen Jugend für den Frieden allen machen beim Treffen vom 13. bis 15. Juli in Rom zum ThemaA global friendship to live together in peace. In einer Zeit, der zu oft wieder von Konflikten gesprochen wird, von Abschottung und Trennungen zwischen Staaten und Nationen, ist Rom Ort einer großen Kundgebung für Frieden und Einheit, die von der mit der Gemeinschaft Sant’Egidio verbundenen Bewegung durchgeführt ist, die sich täglich in den Peripherien für bedürftige Kinder, Obdachlose und alte Menschen engagiert, um eine Kultur der Solidarität und Integration zu verbreiten. Im vergangenen Jahr fand ein Treffen in Barcelona statt, kurz nachdem die Stadt durch das Attentat auf der Rambla erschüttert wurde, ein anderes wurde in Auschwitz durchgeführt. In diesem Jahr wird die Teilnehmergruppe noch erweitert, denn es werden auch Delegationen aus Amerika, Asien und Afrika anwesend sein.

Auf dem Programm stehen: Versammlungen, Feste, Besuche in der Stadt, Austausch und die Teilnahme am Theaterstück „Giudizio Universale. Michelangelo and The secrets of the Sistine Chapel” im Auditorium della Conciliazione, wie auch Besuche von „Orten der Solidarität“ der Gemeinschaft Sant’Egidio in ihrem 50. Jubiläumsjahr.

Sonntag Vormittag werden sich alle Teilnehmer zum Gedenkort an das Massaker in den Ardeatinischen Grotten begeben, um an den Schrecken des Zweiten Weltkriegs zu erinnern. Es wird ein wichtiges Gedenken sein und Vorschläge für ein Europa geben, das im Blick auf die Zukunft Einheit und Frieden aufbaut und keine Mauern und Trennungen schafft, die ein Rückschritt in die Vergangenheit darstellen.

 

 Programm

 ITALIANO (.pdf)

ENGLISH (.pdf)

DEUTSCH (.pdf)

ESPAÑOL (.pdf)

FRANÇAIS (.pdf)

PORTUGUÊS (.pdf)

 

RUSSKIY (.pdf)