news

Das ist kein Augenblick des Friedens, sondern eine Friedensbewegung: Marco Impagliazzo bei der Global Friendship

15 Juli 2018 - ROM, ITALIEN

Jugend für den Frieden

Teilen Auf

Bei der Versammlung am letzten Tag des Treffens der europäischen Jugendlichen mit Beiträgen der Vertreter aus Afrika, Lateinamerika und Asien rief Marco Impagliazzo, der Präsident von Sant’Egidio, die Jugendlichen auf, ein Bündnis mit Jesus und den Armen zu leben, um Friedensbrücken aufzubauen und zu werden. Abschließend kündigte er an, dass das Treffen im nächsten Jahr in Auschwitz stattfinden wird.

VIDEO

https://www.facebook.com/santegidio.org/videos/1723494821081771/?t=0

 



Das ist kein Augenblick des Friedens, sondern eine Friedensbewegung: Marco Impagliazzo  bei der Global Friendship
Das ist kein Augenblick des Friedens, sondern eine Friedensbewegung: Marco Impagliazzo  bei der Global Friendship
Das ist kein Augenblick des Friedens, sondern eine Friedensbewegung: Marco Impagliazzo  bei der Global Friendship
Das ist kein Augenblick des Friedens, sondern eine Friedensbewegung: Marco Impagliazzo  bei der Global Friendship
Das ist kein Augenblick des Friedens, sondern eine Friedensbewegung: Marco Impagliazzo  bei der Global Friendship
Das ist kein Augenblick des Friedens, sondern eine Friedensbewegung: Marco Impagliazzo  bei der Global Friendship
Das ist kein Augenblick des Friedens, sondern eine Friedensbewegung: Marco Impagliazzo  bei der Global Friendship
Das ist kein Augenblick des Friedens, sondern eine Friedensbewegung: Marco Impagliazzo  bei der Global Friendship