news

Erfolg bei der Integration von Geflüchteten, der Beitrag von Sant‘Egidio

24 August 2018 - DEUTSCHLAND

Teilen Auf

Die Gemeinschaft Sant’Egidio begrüßt die neuesten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit über die Erfolge bei der Integration der Geflüchteten. Das gemeinsame Bemühen um Sprachvermittlung, Eingliederung in den Arbeitsmarkt und Begleitung bei der Integration durch staatliche Maßnahmen, aber auch durch das ehrenamtliche Engagement Tausender zeigt nach kurzer Zeit einen überraschenden Erfolg. Dies kommt nicht nur den Geflüchteten zugute, sondern ist ein Gewinn für die Wirtschaft, die dringend Arbeitskräfte benötigt, besonders in den Branchen, in die Geflüchtete gut integrierbar sind. Die neuesten Daten belegen auch, dass eine intelligent gestaltete Immigration der gesamten Entwicklung unseres Landes zugutekommt und auch Offenheit lässt für humanitäre Aspekte. Abschottung ist nicht nur ein falsches Signal eines in sich verschlossenen und alternden Europas, sie ist auch wirtschaftlich kontraproduktiv.

Seit vielen Jahren leistet Sant’Egidio in Deutschland aktive Beiträge zur Integration der Neubürger. Neben der schulischen Begleitung von Kindern und Jugendlichen in den Schulen des Friedens und den kostenlosen Sprachkursen für Asylbewerber und ausländische Bürger begleitet die Gemeinschaft Sant’Egidio in den vergangenen Jahren besonders geflüchtete Jugendliche während der Ausbildung. Denn die theoretische Berufsausbildung stellt hohe Anforderungen an sie, sodass ein besonderer Förderbedarf besteht. Als wichtig für eine erfolgreiche Integration hat sich eine nachhaltige und persönliche Begleitung erwiesen, sie ist ein grundlegender Beitrag für eine Kultur des Zusammenlebens, die nicht nur die Zukunft unseres Landes immer mehr prägen, sondern auch für alle Seiten positive Auswirkungen haben wird.