news

Kongress der World Coalition against Death Penalty in Brüssel

28 Februar 2019 - BELGIEN

Todesstrafe

Teilen Auf

In diesen Tagen findet im Edmont Palace von Brüssel der Weltkongress gegen die Todesstrafe statt, der gemeinsam mit der ECPM (Ensemble contre la peine de mort) und der WCADP (World Coalition against the Death Penalty) organisiert wird.

Sant’Egidio ist Gründungsmitglied der World Coalition und nimmt mit einer Delegation bestehend aus Vertretern verschiedener europäischer Länder (Italien, Deutschland, Spanien und Belgien) an dem Treffen teil. Im Rahmen der neubesetzten Ämter wurde Sant’Egidio erneut mit großer Mehrheit zum Mitglied des Steering Committee der Koalition gewählt.

Die Arbeit in den Podien möchte eine Strategie für die kommenden Jahre zur Unterstützung dieses wichtigen Einsatzes für die Menschenwürde erarbeiten. Die intensiven Bemühungen werden ermutigt durch die hervorragenden Ergebnisse, die die weltweite Kampagne für die Abschaffung der Todesstrafe in den vergangenen Jahren erzielen konnte. Ein wichtiges Dossier wird über die Abschaffung der Todesstrafe in Malaysia erstellt. Die endgültige Verabschiedung über den Gesetzesentwurf ist für den 6. März vorgesehen.

 

 



Kongress der World Coalition against Death Penalty in Brüssel
Kongress der World Coalition against Death Penalty in Brüssel
Kongress der World Coalition against Death Penalty in Brüssel
Kongress der World Coalition against Death Penalty in Brüssel
Kongress der World Coalition against Death Penalty in Brüssel