news

Zyklon Idai: Hilfe für Mosambik und Malawi in dieser dramatischen Notlage

25 März 2019

Zyklon IdaiMalawiMosambik

Hilfsgüter werden verteilt: Lebensmittel, Medikamente, Trinkwasser. Wirklich alles wird benötigt

Teilen Auf

Der furchtbare Zyklon Idai hat in Malawi und Mosambik zahlreiche Menschenleben gefordert, die Stadt Beira zerstört und ganze Dörder "verschwinden" lassen. Diese Tragödie hat derart große Ausmaße, dass die Tragweite erst mit der Zeit immer mehr absehbar wird.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio betrifft dieses Drama sehr, da es zahlreiche Gemeinschaften vor Ort in Malawi udn Mosambik gibt. Dort befindet sich in Beira auch das DREAM-Zentrum zur Behandlung von HIV-Infizierten und das Ernährungszentrum, die beide schwer beschädigt wurden. Im umliegenden, vollkommen zerstörten  Barackenviertel leben viele Kinder und Kranke. Seit den ersten Stunden der Tragödie haben wir in beiden Ländern ein Netzwerk der Hilfe aufgebaut.

ALLES WIRD BENÖTIGT!

Katastrophenhilfe: Lebensmittel, Medikamente, Kleidung, Trinkwasser

Wiederaufbauhilfe

Spendenmöglichkeit:

Gemeinschaft Sant'Egidio
LIGA-Bank
IBAN DE71 7509 0300 0003 0299 99
Stichwort "Katastrophenhilfe Mosambik/Malawi"

(Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden, dazu bitte Adresse angeben)

ONLINE SPENDE

 

Dona online

SPENDE VIA FACEBOOK

NEUESTE INFORMATIONEN

Video: Der Beitrag von Stern