news

Sant'Egidio nimmt Anteil an der Trauer der katholischen Kirche in Frankreich anlässlich des schrecklichen Brandes der Kathedrale Notre-Dame von Paris

16 April 2019 - PARIS, FRANKREICH

FrankreichKirche

Teilen Auf

Die Gemeinschaft Sant’Egidio ist im Leid mit der katholischen Kirche Frankreich anlässlich des Brandes der Kathedrale Notre-Dame von Paris verbunden. Die schlimme Wunde an einem so hochrangigen Ort für die Katholiken und so symbolischen Ort, der für alle Franzosen reich an Geschichte ist, ist erschütternd. Notre-Dame ist eine Mutter des Glaubens für die Katholiken: in ihren alten Mauern haben Generationen von Gläubigen gebetet und auf das Evangelium gehört.

An diesem leidvollen Tag senden wir unsere geschwisterlichen Gefühle der Solidarität an Erzbischof Aupetit von Paris und durch ihn auch an die ganze Kirche von Paris. Auch in Rom hat die Gemeinschaft Sant’Egidio tief betroffen im Gebet an dieses schlimme Ereignis gedacht in Kommunion mit vielen Franzosen, die gestern Abend während des Brandes gebetet haben. Wir sind sicher, dass Frankreich der Kirche Notre-Damen ihren alten Glanz zurückgeben wird, dass der Klang ihrer Glocken über Paris und ganz Frankreich wieder ertönen und dass die Kathedrale wieder zum Gebetsort für Generationen von Christen und den Frieden aller werden wird.