news

Urlaub der Familie von Sant'Egidio in New York: Street Art und Friedensträume

13 September 2019

ÄLTEREObdachlos#santegidiosummer

Teilen Auf

Zum ersten Mal haben in New York ate Menschen und Obdachlose mit Kindern aus der Schule des Friedens gemeinsame Tage am Ende des Sommers verbracht. Auch auf dieser Weise wird in einer Großstadt ein "Friede ohne Grenzen" aufgebaut.

"Es waren Tage in einer Familie mit vielen Unterschieden und einer tiefen Freude und Dankbarkeit für das Zusammensein. Neben der typischen Apfelernte und dem Lagerfeuer, an dem alle teilnahmen, haben wir für den Frieden auf der Welt gebetet und gemeinsam Bilder über den Besuch von Papst Franziskus in Zimpeto angeschaut. Bis zum nächsten Jahr im #santegidiosummer! Es ist das Versprechen und der Wunsch, mit dem wir nach New York zurückgekehrt sind!"



Urlaub der Familie von Sant'Egidio in New York: Street Art und Friedensträume
Urlaub der Familie von Sant'Egidio in New York: Street Art und Friedensträume
Urlaub der Familie von Sant'Egidio in New York: Street Art und Friedensträume
Urlaub der Familie von Sant'Egidio in New York: Street Art und Friedensträume