news

Coronavirus: jeden Abend läuten die Glocken von Trastevere in Solidarität für die Leidenden

14 März 2020 - ROM, ITALIEN

Gebet

Teilen Auf

Die Gemeinschaft Sant’Egidio gibt bekannt, dass jeden Abend um 20.00 Uhr ausgehend von Santa Maria in Trastevere alle Kirchen des Viertels zehn Minuten lang ihre Glocken läuten als Zeichen der Verbundenheit, Solidarität und des Gebetes für alle, die in diesen Tagen unter den Folgen des Coronavirus leiden, für ihre Familien und alle bedürftigen und gefährdeten Personen.