news

Wallfahrt zur Jungfrau Morenita mit den alten Menschen zur Feier des Jubiläums der Barmherzigkeit

30 Mai 2016 - MEXIKO STADT, MEXIKO

ÄLTEREMexiko

Teilen Auf

Am 21. Mai haben viele alte Menschen an der Wallfahrt mit dem Zug durch die heilige Pforte der Basilika von Villa de la Guadalupe in Mexiko-Stadt teilgenommen. Sie leben in Heimen und werden von den Freunden der Gemeinschaft Sant'Egidio begleitet, auch von einer Jugendgruppe.

Bei der Wallfahrt waren alle sehr bewegt, während sie durch die heilige Pforte zogen und dann an einer Eucharistiefeier in der Basilika teilnahmen. Besonders beeindruckend war die Verehrung des Bildes der "Morenita", der Jungfrau von Guadalupe, die von allen Mexikanern als Mutter der Barmherzigkeit geliebt und verehrt wird. Auch Papst Franziskus hat vor ihr lange gebetet, als er vor wenigen Wochen Mexiko besuchte.

Allen Teilnehmern der Wallfahrt wurde ein geweihtes Bild der Jungfrau geschenkt, das an diesen schönen Tag erinnert, der mit einem festlichen Essen abgeschlossen wurde.