news

Die Jugendlichen für den Frieden sprechen verschiedene Sprachen, doch sie haben denselben Traum: #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt), Nein zu Mauern und Friede für alle

20 Februar 2017

EuropaJugend für den FriedenJugend

In Paris, Madrid, Berlin und Antwerpen Kundgebungen als Vorbereitung des großen Europatreffens im kommenden August in Barcelona

Teilen Auf

Sie sprechen verschiedene Sprachen, doch sie haben einen gemeinsamen Traum: Frieden. Jugendlichen aus verschiedenen europäischen Städten kamen bei nationalen Treffen der Jugend für den Frieden zusammen als Vorbereitung des großen Europatreffens im kommenden Sommer in Barcelona.

Am Sonntag trafen sich mehrere Hundert Jugendliche in Paris, Madrid, Berlin und Antwerpen. Sie sprachen über ihren Einsatz für eine Kultur des Friedens und des Zusammenlebens in Europa und die Entscheidung, die Peripherien in den Mittelpunkt zu stellen. Die Tage bestanden aus Austausch, öffentlichen Kundgebungen und solidarischem Tun, z.B. Besuche bei alten Menschen in Deutschland und Belgien oder bei Romakindern am Stadtrand von Madrid.