news

Sant’Egidio eröffnet in Savé eine Wohngemeinschaft für bedürftige alte Menschen

11 Juli 2017 - BENIN

ÄLTEREBenin

Viele kommen zur Eröffnung, um die ersten Bewohner zu begrüßen

Teilen Auf

Pierre und Faki sind zwei alte Menschen aus Savé in Benin. Sie lebten allein. Einer von ihnen kann wegen einer Lähmung nicht laufen, der andere muss seit Monaten im Freien schlafen, weil der Regen das Dach seiner Baracke zerstört hat. Der 7. Juli wurde zum schönsten Tag ihres Lebens, denn es öffneten sich für sie die Türen der gerade von der Gemeinschaft Sant’Egidio für alte Menschen von Savé eröffneten Wohngemeinschaft. Viele jüngere und ältere Freunde aus ganz Benin waren zu diesem Anlass gekommen.

Auch der Bischof von Savé, François Gnohossou, und der Erzbischof von Parakou, Pascal N’Koué, waren mit verschiedenen zivilen Persönlichkeiten zu dem Festtag gekommen.