news

In Moskau #santegidiosummer - Urlaub mit Obdachlosen und die Würde der Freundschaft

4 Juli 2019 - MOSKAU, RUSSLAND

#santegidiosummerObdachlos

Teilen Auf

Obwohl das Thermometer in Moskau im Sommer noch nicht die 15 Grad erreicht, hat die Jugend für den Frieden von Moskau die Wärme des Sant'Egidio-Summer bei einem Sommerurlaub mit einer Gruppe von Armen und Obdachlsoen verbreitet.

Der Urlaub fand in Snegiy statt, ca. 30 km von der russischen Hauptstadt entfernt, nachdem die Prüfungszeiten für die Studenten vorüber war. Zwanzig ärmere Freunde haben am Urlaub teilgenommen. Es war eine gute Gelegenheit, um die Freundschaft weiter zu vertiefen, die während des Jahren beim Verteilen von warmen essen entstanden sit, das die Jugend für den Frieden an verschiedenen Bahnhöfen der Stadt organisiert. Auch eine Personen, die in Notunterkünften für Obdachlose mit Behinderung leben und von den Jugendlichen regelmäßig besucht werden, nahmen an dem Sommeraufenthalt teil.

Verschiedene Aktivitäten und gemeinsame Freizeitgestaltungen standen auf dem Plan. Besondere Aufmerksamkeit fand der Vortrag über die Geschichte der Gemeinschaft Sant'Egidio und das Friedensgebet, bei dem auch die Armen eine Spende für den Wiederaufbau von Beira geben konnten - diese Geste war besonders wichtig, denn sie hat ihnen wieder die Würde geschenkt, anderen Menschen helfen zu können. Gern haben sie einen Beitrag geben, um dieser vom Zyklon Idai im März so furchtbar zerstörten Stadt zu helfen.



In Moskau #santegidiosummer - Urlaub mit Obdachlosen und die Würde der Freundschaft
In Moskau #santegidiosummer - Urlaub mit Obdachlosen und die Würde der Freundschaft
In Moskau #santegidiosummer - Urlaub mit Obdachlosen und die Würde der Freundschaft
In Moskau #santegidiosummer - Urlaub mit Obdachlosen und die Würde der Freundschaft