news

Auch in München erreicht der #santegidiosummer viele Freunde und vereint alle zu einem großen Fest der Freundschaft

6 August 2019 - MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Teilen Auf

Der Sommer der Solidarität findet auch in München statt. Bei verschiedenen Festen haben sich Menschen verschiedener Altersgruppen getroffen, um die Freundschaft zu feiern, die während des Jahres gewachsen ist. Neueuropäer aus der Schule für deutsche Sprache und Kultur, sowie Freunde aus der Mensa haben gemeinsame Stunden genossen und gezeigt, dass für jeden die Freundschaft das Wichtigste im Leben ist.
Im im Stadtviertel Nordhaide wurde der Abschluss des Schuljahres der Sprachschule mit dem Fest zur Verleihung der Zeugnisse gefeiert. Die Sprache ist der Schlüssel für eine gelungene Integration. In den vergangenen Monaten haben Freunde aus dem Kosovo, aus Rumänien, Polen, Albanien, Vietnam, Nigeria und anderen Ländern an den unentgeltlichen Deutschkursen von Sant'Egidio teilgenommen und nicht nur Sprachkenntnisse erworben, sondern auch neue Freundschaften geschlossen. In diesem wachsenden Stadtviertel, in dem Menschen aus vielen Ländern und Kulturen zusammenleben ist die Gemeinschaft mit der Sprachschule zu einem Ort geworden, an dem man einander kennenlernen und niemand den anderen mehr als fremd ansieht. Dieses Miteinander fördert auch das Zusammenleben in der ganzen Stadt.
Im selben Stadtviertel werden seit einigen Jahren auch viele Kinder in der Schule des Friedens von den Jugendlichen der Bewegung "Jugend für den Frieden" begleitet, damit sie die Schule erfolgreich absolvieren und lernen, gut miteinander auszukommen. Die Schule des Friedens wird von Kindern aus Syrien, dem Iran und Irak, aus Pakistan, Sierra Leone und anderen Länder besucht. Besondere Freude war es, dass einige alte Menschen aus dem Altenheim der AWO an dem Fest teilnahmen, denn die älteren Kinder gehen regelmäßig in das Altenheim und haben eine schöne Freundschaft zu den älteren Bewohnern aufgebaut. Emma, 84 Jahre, kann fast nicht mehr laufen; doch in der Freude des Festes begann sie, mit den Kindern zu tanzen, die sich gegenseitig an der Hand nahmen und tanzten.
Ein weiterer Höhepunkt des #santegidiosummer war das Fest der Mensa in St. Sylvester in Schwabing. Auch wenn das Wetter ein Fest im schönen Park neben der Kirche nicht möglich machte, gab es doch für alle einen Platz im Pfarrsaal, der bis auf den letzten Winkel ausgefüllt war. Viele Freunde halfen, bedienten und hatten eine Tombola, sowie leckeres Essen und Musik vorbereitet. Jugendliche und Kinder sagen Lieder und alle waren voll Dankbarkeit und Freude über diese schöne neue Familie, die keine Grenzen kennt.
Während des Jahres wurde in allen Diensten der Gemeinschaft Spendengeld für Malawi gesammelt, das im März dieses Jahres durch den furchtbaren Zyklon Idai heimgesucht wurde. In einigen Tagen werden einige Mitglieder von Sant'Egidio dorthin reisen, um diese Gelder zu überbringen und den #santegidiosummer auch über die Grenzen Europas hinweg fortzusetzen.
 


Auch in München erreicht der #santegidiosummer viele Freunde und vereint alle zu einem großen Fest der Freundschaft
Auch in München erreicht der #santegidiosummer viele Freunde und vereint alle zu einem großen Fest der Freundschaft
Auch in München erreicht der #santegidiosummer viele Freunde und vereint alle zu einem großen Fest der Freundschaft
Auch in München erreicht der #santegidiosummer viele Freunde und vereint alle zu einem großen Fest der Freundschaft
Auch in München erreicht der #santegidiosummer viele Freunde und vereint alle zu einem großen Fest der Freundschaft
Auch in München erreicht der #santegidiosummer viele Freunde und vereint alle zu einem großen Fest der Freundschaft
Auch in München erreicht der #santegidiosummer viele Freunde und vereint alle zu einem großen Fest der Freundschaft