news

Unterzeichnung eines Abkommens zwischen der Regierung der Republik Argentinien und der Gemeinschaft Sant'Egidio

15 November 2019 - ROM, ITALIEN

Sant'EgidioArgentinien

Teilen Auf

Ein "inter-instutionelles Abkommen über nationale und internationale Aktivitäten" wurde im Friedenssaal der Gemeinschaft Sant'Egidio vom Präsidenten Marco Impagliazzo und vom Sekretär für nationale Fragen der Republik Argentinien unterzeichnet. Das Abkommen ermöglicht eine institutionelle Zusammenarbeit zu Fragen der Armut, des Friedens und des Dialogs.

Marco Impagliazzo hob die lange Geschichte der Freundschaft und Kooperation zwischen Argentinien und der Gemeinschaft Sant'Egidio hervor und erinnerte daran, dass Argentinien ein Labor ist für die Zusammenarbeit verschiedener Religionen. "Seit Jahren bezeichne ich mich als Freund von Sant'Egidio", sagte der Sekretär für nationale Fragen und nutze die Gelegenheit, um für die Arbeit im Dienst an den Schwächsten der Gesellschaft im ganzen Land zu danken.



Unterzeichnung eines Abkommens zwischen der Regierung der Republik Argentinien und der Gemeinschaft Sant'Egidio
Unterzeichnung eines Abkommens zwischen der Regierung der Republik Argentinien und der Gemeinschaft Sant'Egidio