news

Auf dem berühmten Maidan-Platz in Kiew begegnet Sant'Egidio Obdachlosen, während die kalte Jahreszeit näherrückt

16 September 2020 - KIEW, UKRAINE

Obdachlos

Teilen Auf

Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Kiew in der Ukraine kümmert sich wöchentlich um viele Obdachlose in der Stadt. Auf dem berühmten Maidan-Patz und auch an Bahnhöfen und anderen teilweise verborgenen Orten. Es werden warme Mahlzeiten verteilt. Das ist eine Gelegenheit zum Gespräch, um die zunehmenden Bitten um Hilfe zu hören. Dabei bilden sich oft lange Schlangen der Hilfsbedürftigen. Die Freunde der Gemeinschaft wollen mit allen sprechen, in schwierigen Notlagen Hilfe anbieten und jedem ein gutes Wort der Ermutigung schenken.

Nun steht bald der Winter vor der Tür, daher werden auch Decken, Schuhe und andere hilfreiche Mittel verteilt, die im kalten ukrainischen Winter mit Temperaturen weit unter 0 Grad benötigt werden.

SPENDENAKTION "ESSEN FÜR ALLE" UNTERSTÜTZEN

 



Auf dem berühmten Maidan-Platz in Kiew begegnet Sant'Egidio Obdachlosen, während die kalte Jahreszeit näherrückt
Auf dem berühmten Maidan-Platz in Kiew begegnet Sant'Egidio Obdachlosen, während die kalte Jahreszeit näherrückt
Auf dem berühmten Maidan-Platz in Kiew begegnet Sant'Egidio Obdachlosen, während die kalte Jahreszeit näherrückt