news

Auf den Straßen von Lima, der "puente solidario" der Gemeinschaft von Peru zu den Armen

18 Februar 2021 - PERU

Obdachlos
Peru

Teilen Auf

In der ovn der Pandemie geprägten Zeit beginnt die Fastenzeit, die zu einer besonderen Sorge für diejenigen aufruft, die unter den Folgen einer globalen Krise leiden. Die Gemeinschaft Sant'Egidio in Peru greift den Aufruf von Papst Franziskus auf, eine Fastenzeit der Nächstenliebe zu leben. In Lima wird wie in vielen Teilen der Welt die Essensverteilung für die "amigos de la calle" (Obdachlosen) fortgesetzt. Es werden Brötchen, Obst und Getränke auf den Straßen im Viertel Montserrate verteilt. Das ist eine Gelegenheit, um Freundschaft zu stiften und einen #PuenteSolidario aufzubauen, sodass der menschliche Kontakt nicht verloren geht, während die Abstandsregeln wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Virus in Gefahr sind, Beziehungen zu zerstören und die Hilfsbedürftigen zu isolieren.



Auf den Straßen von Lima, der
Auf den Straßen von Lima, der
Auf den Straßen von Lima, der
Auf den Straßen von Lima, der