news

Der Präsident von Burkina Faso empfängt Mario Giro: nationale Versöhnung und Dialog waren Themen der herzlichen Begegnung

16 März 2021 - OUAGADOUGOU, BURKINA FASO

FriedenBurkina FasoDialog

Teilen Auf

Der Präsident von Burkina Faso, Roch Marc Christian Kaboré, hat Mario Giro im Rhamen der seit Jahren bestehenden Zusammenarbeit zwischen dem Land und der Gemeinschaft Sant'Egidio in Audienz empfangen.

Burkina Faso erlebt eine besonders schwieirge Phase seiner Geschichte und leidet sehr unter dschihadistischer Gewalt. Nationale Versöhnung und Dialog waren die wichtigsten Themen des Gesprächs. Sant'Egidio ist mit eigenen Gemeinschaften und dem BRAVO-Programm im Land anwesend, das wichtige Ergebnisse bei der Geburtenregistrierung auf nationaler Ebene erzielen konnte.

Weitere Informationen: Réconciliation nationale: La Communauté Sant’Egidio apporte son soutien au Burkina Faso (Le Faso)