news

24. Mai 1993 - 2021: Todestag von Kardinal Posadas Ocampo, Erzbischof von Guadalajara in Mexiko

24 Mai 2021

Märtyrer

Teilen Auf

Kardinal Posadas Ocampo, Erzbischof von Gudalajara, wurde am 24. Mai 1993 von einer Gruppe bewaffneter Männer getötet, während er darauf wartete, den Apostolischen Nuntius zu empfangen, der in Guadalajara eintraf, um an der Gedenkfeier für die mexikanischen Märtyrer von Jalisco teilzunehmen.

Geboren in Mexiko am 10. November 1926, wenige Monate nach Beginn einer Zeit schlimmer antikatholischer Verfolgung, und am 23. September 1950 zum Priester geweiht, erfuhr er seine Ausbildung in schwierigen Jahren für die mexikanische Kirche: er kannte den Leidensweg der Christen seines Landes und setzte sich aus diesen Gründen nach seiner Bischofsweihe 1970 und dann nach der Ernennung zum Kardinal im Jahr 1991 für die Seligsprechung der mexikanischen Märtyrer ein.

Sein Andenken wird in der St. Bartholomäus Basilika auf der Tiberinsel in Rom, dem Gedenkort für die neuen Märtyrer, gepflegt, wo auch sein Bischofsstab aufbewahrt wird. 

Homepage der Basilika (IT)