news

Der Schrei nach Frieden: 23.-25. Oktober in Rom Dialog beim internationales Friedenstreffen im Geist von Assisi

9 September 2022

Friedensgebet

Teilen Auf

In diesem Jahr findet das Internationale Friedentreffen der Weltreligionen im Geiste von Assisi unter dem Titel "Der Schrei nach Frieden" - Religionen und Kulturen im Dialog von Sonntag, 23. bis Dienstag, 25. Oktober in Rom statt.

Die Veranstaltung greift die Friedenserwartungen der Völker und Kulturen in einer Zeit auf, die von der tragischen Rückkehr des Krieges in Europa geprägt ist, der so viele Opfer und so viel Zerstörung verursacht. Es ist notwendig, eine starke Botschaft der Hoffnung und des Vertrauens in die Zukunft zu vermitteln. Die globale Welt braucht dringend eine Architektur des Dialogs, die den Frieden immer und in allen Kontexten schützt und bekräftigt. Heute erscheint es immer notwendiger, den "Geist von Assisi" als einen Geist des Dialogs und der Freundschaft zu verbreiten, der in der Lage ist, religiöse Führer, Politiker und einfache Menschen in die Friedensbildung auf allen Ebenen einzubeziehen.
Religiöse Führer und Vertreter von Völkern und Kulturen aus allen Teilen der Welt werden während der dreitägigen Konferenz, die im Kongresszentrum La Nuvola stattfindet und mit dem Friedensgebet am Kolosseum endet, darüber diskutieren.
In den nächsten Tagen werden auf dieser Homepage ausführliche Informationen über den Verlauf der Tagung und die Teilnahmebedingungen veröffentlicht.
 
PROGRAMM

Sonntag, 23. Oktober 2022
Convention Center “La Nuvola”

16.00 Uhr - Ankunft und Anmeldung
17.00 Uhr - Eröffnungsveranstaltung

Montag, 24. Oktober 2022
Convention Center “La Nuvola”
 9.30 Uhr - Ankunft und Anmeldung
10.00 Uhr – 12.30 Uhr - FOREN zu vier verschiedenen Themen
16.30 Uhr – 19.00 Uhr - FOREN zu vier verschiedenen Themen

Dienstag, 25. Oktober 2022
Convention Center “La Nuvola”

9.30 Uhr - Ankunft und Anmeldung
10.00 Uhr – 12.30 Uhr - FOREN zu vier verschiedenen Themen

16.30 Uhr – 18.00 Uhr - GEBET UND FRIEDENSTREFFEN AM KOLOSSEUM