news

Besuch des Lemberger Bürgermeisters Andriy Sadovyi am Sitz der Gemeinschaft, von dem aus die Hilfsgüter in dieser Zeit des Krieges verteilt werden

16 September 2022 - L'VIVS'KA STADTRAT, UKRAINE

Ukraine
Humanitäre Hilfe

Teilen Auf

In den vergangenen Tagen besuchte Andriy Sadovyi den Hauptsitz der Gemeinschaft Sant'Egidio und lernte die Arbeit der Koordinierung der humanitären Hilfe kennen, die in die östlichen und südlichen Regionen der Ukraine geschickt wird.

Dem Bürgermeister wurde das Engagement von Sant'Egidio für die Aufnahme von Flüchtlingen in Lemberg vorgestellt: In den ersten Kriegsmonaten wurden die Menschen unterstützt, die am Bahnhof waren und weiterreisten und die in den in der Stadt eröffneten Aufnahmezentren untergebracht sind. Seit Juni des Jahres wurde ein Hilfs- und Unterstützungszentrum für Flüchtlinge eröffnet, in dem jeden Monat etwa 2000 Lebensmittelpakete sowie Kleidung und andere lebensnotwendige Güter ausgegeben werden.

Der Bürgermeister drückte die Dankbarkeit der Stadt für das Engagement der Gemeinschaft Sant'Egidio aus, die durch die Dienste für Obdachlose und ältere Menschen in Lemberg auf die große Not reagieren, die durch den Krieg in der Stadt und in der gesamten Ukraine entstanden ist.



Besuch des Lemberger Bürgermeisters Andriy Sadovyi am Sitz der Gemeinschaft, von dem aus die Hilfsgüter in dieser Zeit des Krieges verteilt werden
Besuch des Lemberger Bürgermeisters Andriy Sadovyi am Sitz der Gemeinschaft, von dem aus die Hilfsgüter in dieser Zeit des Krieges verteilt werden