Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 Mai 2016 | OUELLE, ELFENBEINKÜSTE

Jubiläum der Barmherzigkeit mit den alten Menschen in der Elfenbeinküste

Versammlungen, öffentliche Veranstaltungen und Zug durch die heilige Pforte für eine Gesellschaft, in der alte Menschen nicht ausgegrenzt werden

 
druckversion

Eine Woche der Barmherzigkeit, um die alten Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Ouelle hat ihrer Stadt und der ganzen Region Iffou im Zentrum der Elfenbeinküste den Vorschlag gemacht, durch Versammlungen, öffentliche Veranstaltungen und den Zug durch die heilige Pforte das von Papst Franziskus ausgerufene Heilige Jahr zu feiern.

In dieser Region der Elfenbeinküste war die Lebenserwartung der Bevölkerung bis vor kurzem noch sehr niedrig.

2004 lag sie bei 43 Jahren, die neueren Zahlen von 2014 sprechen von einer spürbaren Zunahme auf 58,2 Jahren bei der Geburt.

Die Verlängerung der Lebenserwartung um 25% in zehn Jahren, die immer noch sehr niedrig ist im Vergleich zu europäischen Standards, ist auf jeden Fall eine große Errungenschaft.

Leider entspricht sie nicht einer Verbesserung der Lebensbedingungen. 

Stattdessen nimmt die Ausgrenzung älterer Menschen sowohl in Städten als auch auf dem Land zu, obwohl es eine positive Wirtschaftsentwicklung gibt. Oft werden sie aus den Häusern vertrieben, manchmal wird der Vorwurf gemacht, sie seien "Hexen" oder würden den Kindern oder Menschen, die in jungen Jahren sterben, "das Leben rauben". Die alten Menschen haben immer weniger Beziehungen zu den übrigen Einwohnern, oft auch innerhalb der Familien, sodass ihr Leben beschwerlich wird.

Sant'Egidio bekämpft diesen Aberglauben und verbreitet eine andere Sichtweise des Alters.

In diesem Rahmen ist die Feier der "Woche der Barmherzigkeit" während des Heiligen Jahres zu sehen, an der über einhundert alte Menschen mit ihren Freunden der Gemeinschaft von Ouelle und der benachbarten Ortschaften teilgenommen haben. Auch Vertreter der Region und Schulleiter nahmen daran teil, die die Jugend für den Frieden von Sant'Egidio bei ihrem Einsatz der Sensibilisierung in den Schulen und Einrichtungen unterstützen.

Am Ende der Feier wurde ein Appell für ein neues Generationenbündnis verlesen, der insbesondere den Schutz von älteren Menschen fordert.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
2 Januar 2017

Gute Nachrichten aus dem Kongo: Abkommen zu den Wahlen. Die wesentliche Rolle der Bischofskonferenz

IT | ES | DE | FR | PT
17 Dezember 2016

Auf den Plätzen in Europa haben die Jugendlichen für den Frieden Spielzeugmärkte durchgeführt: Ökologie und Solidarität

IT | DE
23 Dezember 2011

Pajule (Norduganda): Durch das BRAVO!-Programm bekommen 200 Schüler eine Geburtsurkunde

IT | ES | DE | PT | CA | NL | RU
8 November 2011

Burkina Faso: Besuch des Ministers für Territorialverwaltung beim Fortbildungskurs für Standesbeamte

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
2 November 2011

Ouagadougou (Burkina Faso) - Eröffnung des ersten vom BRAVO!-Programm zur universalen und kostenlosen Registrierung der Geburten organisierten Fortbildungskurses für Standesbeamte

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
18 Oktober 2011

Patenschaften: Urlaub am Meer für Kinder aus dem betreuten Wohnen in Antananarivo (Madagaskar)

IT | ES | DE | CA | NL | RU | UK
all news
• DRUCKEN
21 Dezember 2016
Radio Vaticana

Sisma: anziani, protocollo tra Sant'Egidio e Comune di Amatrice

20 Dezember 2016
SIR

Terremoto: Comunità Sant’Egidio, firmato protocollo a sostegno anziani

5 Dezember 2016
Corriere della Sera

La chiave sotto una campana di vetro. Misteriose opere di artisti disabili

1 Dezember 2016
Zenit

Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio

17 November 2016
Notizie Italia News

Dati: Periferie e centro, un Giubileo tra misericordia diffusa e riscoperta del cuore

13 November 2016
Avvenire - Ed. Milano

I clochard alla Porta Santa «Nessuno è buono da solo»

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
11 Januar 2017

Sant'Egidio: al via la collaborazione con la Fondazione Arpa per la formazione e lo sviluppo di sistemi sanitari avanzati

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

3 Dezember 2014

5th Circuit Court of Appeals stops execution of Scott Panetti!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Zeugnis von Irma, einer alten Frau

alle dokumente
• BÜCHER

La fuerza de los años





Ediciones Sígueme

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1275 besuche

1268 besuche
alle verwandten medien