Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
19 September 2016

Mohammad Sammak, politischer Berater des Großmufti im Libanon:

„Papst Franziskus hat gezeigt, dass er ein spiritueller Leader für die ganze Menschheit ist, als er erklärt hat, dass es keine kriminelle Religion gibt, sondern dass es in allen Religionen Kriminelle gibt.“

 
druckversion

„Papst Franziskus hat gezeigt, dass er ein spiritueller Wegweiser für die ganze Menschheit ist, als er erklärt hat, dass es keine kriminelle Religion gibt, sondern dass es in allen Religionen Kriminelle gibt“. Dies sagte Mohammad Sammak, politischer Berater des Großmufti im Libanon, während der Eröffnung des Internationalen Treffens Menschen und Religionen, das gestern in Assisi begonnen hat.

Sammak hat auch die IS als „Gruppe von Rachelüstigen, Verzweifelten und Extremisten bezeichnet, die den Islam irregeführt haben und ihn sich nur für ihre rachsüchtigen Ziele zunutze machen“. In Bezugnahme auf die Zerstörung von Kirchen und Klöstern in Syrien und im Irak betonte Sammak, dass „der Islam jedoch niemandem erlaubt, etwa die Steine einer Kirche zu nehmen um ein eigenes Haus aufzubauen“.

Er erinnerte zudem an Pater Dall’Oglio, der „sein Leben in den Dienst der Muslime und Christen in Syrien gestellt hat“, und auch an Mar Gregorios Yohanna Ibrahim, den Bischof aus Aleppo, der vor drei Jahren entführt wurde, welchen er auf den von der Gemeinschaft Sant´Egidio organisierten Treffen der Friedensgebete kennengelernt hat. Weiters sagte er über jenen Priester, der im Juli in einer Kirche in Rouen getötet worden ist: „P. Jacques Hamel ist nicht nur ein Opfer eurer Kirche, sondern auch unserer Religion“.

Schließlich betonte er mit einer deutlichen Bezugnahme auf sein Land, den Libanon, dass „die Beziehungen unter den Menschen unterschiedlicher Religionen nicht auf die Beseitigung des anderen gegründet werden dürfen – wie es der IS möchte – und auch nicht auf Toleranz. Die menschlichen Beziehungen müssen gegründet sein auf den Glauben an den Pluralismus und die Unterschiedlichkeit und auf den Respekt für die ideologischen und intellektuellen Fundamente, welche die Grundlage der Verschiedenheit sind“. „Die Angehörigkeit zu einem Staat“, sagte er abschließend, „kann nicht auf Toleranz basieren, sondern auf Rechten“.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 Oktober 2016

Ein Monat nach Assisi 2016 mit vielen Treffen, die weltweit auf den "Durst nach Frieden" antworten

IT | EN | ES | DE | FR | PT | RU
29 Oktober 2016

In Assisi haben wir alle gemeinsam über Frieden gesprochen und für den Frieden gebetet. Gemeinsam haben wir starke Worte für den Frieden gesagt

IT | DE | FR | PT
27 Oktober 2016

Die interreligiösen Treffen "Durst nach Frieden" in Benin und Burkina Faso zum 30. Jahrestag des Geistes von Assisi

IT | ES | DE | HU
25 Oktober 2016
MANAGUA, NICARAGUA

Durst nach Frieden in Lateinamerika - das Treffen der Religionen im Geist von Assisi

IT | ES | DE | FR
26 September 2016

Bilder aus der ganzen Welt: der Geist von Assisi kennt keine Grenzen

IT | ES | DE | FR | PT | RU
23 September 2016

Von Assisi in die ganze Welt - Friedenstreffen mit Sant'Egidio in Afrika, Asien und Amerika

IT | ES | DE | PT
all news
• DRUCKEN
21 September 2016
La Vanguardia

El papa Francisco pide que ante la guerra no haya "división entre las religiones"

21 September 2016
El Pais (Spagna)

El papa Francisco pide que ante la guerra no haya "división entre las religiones"

29 Oktober 2016
La Civiltà Cattolica

Intervista a Papa Francesco in occasione del viaggio apostolico in Svezia

30 September 2016
Vida Nueva

Marco Impagliazzo: “Los líderes musulmanes deben denunciar con más valentía el terrorismo”

22 September 2016
Agencia Latinoamericana y Caribeña de Comunicación

Sed de paz en La Habana

30 September 2016
Il Ticino

Alle sorgenti della pace in un mondo assetato

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
30 Oktober 2016 | MADRID, SPANIEN

La Paz es el nombre de Dios: el Espíritu de Asís sopla también en Madrid

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

Programme of Assisi 2016 - Thirst for peace - ENGLISH

alle dokumente