Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
1 April 2017 | ROM, ITALIEN

Armutsbekämpfung und Migration waren Gesprächsthemen beim Besuch des Präsidenten von Niger, Mahamadou Issoufou, in Sant'Egidio

Gespräch mit Marco Impagliazzo und einer Delegation der Gemeinschaft

 
druckversion

Mahamadou Issoufou, der Präsident der Republik Niger, hat heute Vormittag die Gemeinschaft Sant'Egidio mit einer Delegation der Regierung in Niamey besucht.

Er wurde vom Präsidenten Marco Impagliazzo und einigen Verantwortlichen der Gemeinschaft begrüßt. Themen des Gesprächs waren der Friede in der Sahelregion, der interreligiöse Dialog und die Armutsbekämpfung als wirksames Mittel zur Verbeugung von Emigration. Denn die Entwicklungshilfe für Afrika ist eine notwendige Investition, um den afrikanischen Jugendlichen zu ermöglichen, für eine Zukunft ihrer Länder zu arbeiten.

"Das Thema der Migration besitzt Priorität für Niger", erklärte Marco Impagliazzo, "denn dieses Land steht im Zentrum der Routen der Menschenhändler.

Präsident Issoufou war sehr aufgeschlossen für dieses Thema und hat als einer der ersten der afrikanischen Staatsoberhäupter Worte der Anteilnahme für die vielen Opfer auf den Reisen durch die Sahara und über das Mittelmeer gefunden."


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
27 April 2017
ROM, ITALIEN

Die humanitären Korridore zeigen ein humanes Gesicht eines helfenden Italiens. Viele Kinder sind heute aus Syrien angekommen

IT | DE | PT | RU
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
22 April 2017
ROM, ITALIEN

Das Gebet von Papst Franziskus für die Märtyrer unserer Zeit. Bilder vom Besuch

IT | EN | ES | DE | FR | PT | HU
18 April 2017
PARIS, FRANKREICH

Im Quai d’Orsay von Paris wurde ein Kooperationsabkommen zwischen Sant’Egidio und der französischen Regierung unterzeichnet

IT | DE | FR
4 April 2017
UNGARN

An der Grenze… und über die Grenze. Erzählung aus den Flüchtlingslagern zwischen Serbien und Ungarn

IT | ES | DE | NL | HU
14 November 2011

Im Auditorium Antonianum in Rom fand am 13. November die Eröffnung des neuen Schuljahrs der Schule für italienische Sprache und Kultur und die Zeugnisverleihung statt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
28 April 2017
Redattore Sociale

Migranti, 800 persone salvate con i "corridoi di pace"

27 April 2017
SIR

Corridoi umanitari: Marco Impagliazzo (Sant’Egidio), “un programma fuori da ogni polemica. È l’Italia generosa che vi accoglie”

23 April 2017
Radio Vaticana

Papa a San Bartolomeo. Mons. Paglia: testimoni della fede per vincere il male

14 April 2017
Radio Vaticana

Sant'Egidio: con Francesco uniti ai copti e ai nuovi martiri

1 April 2017
Avvenire

Armi nucleari. Il realismo efficace del disarmo

29 März 2017
Avvenire

La Chiesa in Messico. «Traditore» chi costruisce muri

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

Il martirio degli armeni





La Scuola

Il grande viaggio





Leonardo International
alle bücher

FOTOS

770 besuche

758 besuche

661 besuche
alle verwandten medien