change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
21 August 2017 | MOZAMBIQUE

Offene Türen in Matola, um die Isolation der alten Menschen zu durchbrechen

 
druckversion

Der Sommer der Solidarität erreicht auch Mosambik. Darüber berichten die Jugendlichen für den Frieden aus Matola und eine Gruppe der Gemeinschaft Sant’Egidio aus Neapel, die in diesem Monat in diesem afrikanischen Land mehrere Initiativen für alte Menschen in Heimen und Kindern der Peripherie durchgeführt haben.

Offene Türen in den Altenheimen von Matola und Maputo

Seit einigen Monaten besucht die Gemeinschaft Sant’Egidio ein Altenheim in Matola, einer größeren Stadt vor den Toren von Maputo. Die alten Menschen leben umgeben von einer Mauer mit Stacheldraht und sind vom Stadtviertel isoliert. Der Grund? Sie sollen vor eventuellen Aggressionen geschützt werden. Die alten Menschen erzählen nämlich, dass oft Steine auf sie geworfen werden, vor allem wenn sie am Ende der Arbeitszeit des Personals allein sind. In vielen afrikanischen Ländern und auch anderswo werden die alten Menschen mit Misstrauen angeschaut, sie leben isoliert und werden verachtet. Die Gemeinschaft Sant’Egidio setzt sich für sie ein durch Sensibilisierung und soziale Inklusion.

Die Jugend für den Frieden und eine Gruppe der Gemeinschaft aus Neapel haben daher das Projekt „Offene Türen in Matola“ umgesetzt. Es ist eine Einladung an die Bewohner des Stadtviertels, vor allem an jüngere Menschen und Nachbarn, die Abgrenzung zu überwinden und den alten Menschen zu begegnen. Ein Fest zur Überwindung von Vorurteilen, Ignoranz und Isolation wurde gefeiert. Viele kamen und wollten die alten Menschen kennenlernen, vor denen viele große Angst haben. Die älteste Frau Margherita sagte voller Staunen und Rührung: „Hier werden wir normalerweise verachtet… doch heute fühlen wir uns beschützt.“

Die Initiative wurde auch im Heim von Maputo mit alten Menschen und einigen Straßenkindern wiederholt. Bei dem Fest haben die alten Menschen den Jugendlichen von ihrem Leben erzählt. Es waren Geschichten der Hoffnung und auch der Armut und des Krieges, wie bei Sergio, der überall Nachrichten über seine Tochter sucht, oder bei Miguel, der über das Drama des Bürgerkriegs sprach, der viele Jahre lang Blutvergießen im Land verursacht hat.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
23 Oktober 2017
BEIRA, MOZAMBIQUE

Lebensmittel für die alten Menschen in Mosambik – Hilfe für die Ärmsten in Beira

IT | ES | DE | FR | PT | RU | ID
16 November 2016
BEIRA, MOZAMBIQUE

Das Jubiläum der Barmherzigkeit in der afrikanischen Peripherie - das Gebet von Sant'Egidio mit den alten Menschen von Nhangau

IT | ES | DE | PT
9 März 2011

Zu Besuch bei den alten Menschen gemeinsam mit der Gemeinschaft von DREAM von Beira (Mosambik)

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
2 November 2010

Quelimane (Mosambik) - Freunde der alten Menscen in Afrika, ein Haus und eine Familie für Mariana

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
8 Juli 2010

Maputo (Mosambik): Begegnung der Generationen, Kinder und alte Menschen feiern zusammen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
27 Februar 2014
Toscana oggi

Anziani, case famiglia contro la solitudine

4 Oktober 2017
Avvenire

Quando il Mozambico scelse pace e sviluppo

31 Oktober 2016
La Nazione

Giubileo degli anziani e festa di Sant'Abramo in Santissima Annunziata a Firenze

19 Februar 2014
Today's Catholic News

Sant'Egidio Community meets Jesus in the elderly

1 Dezember 2013
Criterio

Andrea Riccardi: “No será fácil sacar a la Iglesia de su envejecimiento”

8 Juli 2016
OnuItalia

Sant’Egidio: Riccardi torna in Mozambico, aiuti a profughi mozambicani in Malawi

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
6 November 2017 | MAPUTO, MOZAMBIQUE

Celebrare la memoria guardando al futuro. Con mons. Matteo Zuppi

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
10 Oktober 2017

On 15th World Day Against the Death Penalty let us visit the poorest convicts in Africa

7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Zeugnis von Irma, einer alten Frau

alle dokumente

FOTOS

165 besuche

180 besuche

181 besuche

184 besuche

178 besuche
alle verwandten medien