change language
u bent in: home - persoverzicht newsletterlink

Support the Community

  
4 December 2017

Arbeiten für den Traum

Andreas Heiss bildet seit 15 Jahren Ärzte in Afrika aus

 
afdrukvoorbeeld

Mit 30 Patienten saß der junge Internist Andreas Heiss 2002 in einem kleinen HIV- Zentrum in Mosambiks Hauptstadt Maputo. "Wenn man die Zeitung dort aufgeschlagen hat, waren seitenlang nur Todesanzeigen von jungen Menschen zu finden", erzählt der Pasinger Arzt. 28 Millionen Menschen waren damals in ganz Afrika mit dem Virus alleingelassen. "Wir konnten zusehen, wie ganze Familien zu Grabe getragen wurden".

Heiss, 51, der damals für sechs Wochen als ehrenamtlicher Helfer in Maputo stationiert war, wollte langfristig für seine Patienten da sein. Seit 15 Jahren fliegt er zwei- bis dreimal pro Jahr nach Mosambik und Tansania, um dort lokale Ärzte auszubilden. Und aus dem kleinen HIV-Zentrum ist inzwischen "Dream" geworden, ein HIV- und Aids-Programm der kirchlichen Gemeinschaft Sant'Egidio, das Standorte in elf afrikanischen Ländern unterhält.

Als Andreas Heiss mit anderen europäischen Ärzten Dream gründete, wurden die Mitglieder des Teams noch als Utopisten abgestempelt. "Wer sind die, dass sie anfangen, 30 Menschen von 28 Millionen in ganz Afrika zu behandeln", sei ihnen damals vorgeworfen worden, erzählt er. An Aids-Therapie wie in Europa sei noch nicht einmal gedacht worden. Doch Heiss wollte schon immer so behandeln, wie er selbst zu Hause behandelt worden wäre.

Tausende Menschen haben in Maputo mittlerweile eine erfolgreiche Therapie erhalten und können wieder ein normales Leben führen. Heiss hat das moderne HIV- Zentrum dort zuletzt 2015 besucht: "Die Menschen waren früher auf dem sicheren Weg ins Grab, wir konnten sie in gewisser Weise wieder auferstehen lassen", erzählt er. Christliche Bilder sind dem Arzt wichtig. Er ist sich sicher, dass das Gottvertrauen seinen Teil zum Erfolg von Dream beigetragen hat: "Als christliche Gemeinschaft ziehen wir auch aus einem Therapierten von 28 Millionen einen Schimmer Hoffnung".

Mittlerweile arbeiten viele der ehemaligen Patienten selbst in den Zentren mit. Die Ärzte, die Heiss einst ausgebildet hat, bilden nun selbst Ärzte aus. Manche Patienten halten sogar Vorträge vor europäischen Entwicklungsministern oder schreiben Bücher über ihre erfolgreichen Therapien. Für den Münchner beweist das, was mit einer Vision und guter Teamarbeit alles möglich ist.


 LEES OOK
• NIEUWS
22 December 2017
NAKURU, KENIA

In sommige werelddelen is water het mooiste kerstgeschenk: een cisterne voor de vrouwelijke gevangenen van Nakuru in Kenia

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
28 Mei 2013
MALAWI

Il Malawi, kampioen in de strijd tegen AIDS

IT | EN | ES | NL
11 Mei 2013

Gelukkige moederdag voor alla mama’s in Afrika, vanwege het programma DREAM

IT | ES | FR | PT | CA | NL
20 April 2013
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Honderden aanwezigen in Maputo voor de laatste groet aan Ana Maria Muhai, de eerste activiste van het DREAM programma.

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
16 April 2013
ROME, ITALIË

De droom van Sant'Egidio: de moedersterfte terugdringen en een generatie kinderen zonder HIV een toekomst geven in Africa

IT | ES | FR | NL
28 Februari 2013
LILONGWE, MALAWI

Zonne-energie in de DREAM centra: Ecologie en de strijd tegen AIDS

IT | ES | FR | CA | NL
alle nieuws
• PRINT
3 April 2014
Famiglia Cristiana

Africa: La lezione del Ruanda a 20 anni dall'eccidio

1 December 2017
Vatican Insider

Giornata mondiale dell’Aids, Sant’Egidio con “Dream” per la cura

11 November 2016
Radio Vaticana

Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio

10 November 2016
Vatican Insider

Aids, il Premio “Antonio Feltrinelli” dell’Accademia dei Lincei al programma DREAM di S.Egidio

4 December 2015
La Vanguardia

Campaña solidaria destinará sus beneficios a niños enfermos de SIDA en África

alle persberichten
• GEEN DOODSTRAF
31 Oktober 2014

Inaugurata a Bukavu la campagna "Città per la vita"

12 Oktober 2014
All Africa

Africa: How the Death Penalty Is Slowly Weakening Its Grip On Africa

20 September 2014

Ciad: il nuovo codice penale prevede l'abolizione della pena di morte

20 September 2014
AFP

In Ciad rischio criminalizzazione gay, ma abolizione pena morte

ga naar geen doodstraf
• DOCUMENTEN

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Declaration of the African Union on the Republican Pact"

alle documenten

FOTO'S

1470 bezoeken

1669 bezoeken

1498 bezoeken

1503 bezoeken

1529 bezoeken
alle gerelateerde media