Guinea Bissau - UEin Krankenhaus für die Auferstehung Afrikas


Katastrophenhilfe


  Ein Krankenhaus für Afrika
  Guinea Bissau
  Ein kleines Land 
bittet um Hilfe
  Der Bürgerkrieg
  Wiederaufbau 
nach dem Krieg
Das neue Krankenhaus
  Projekt zum Wiederaufbau des Krankenhauses
   
  Wer hilft uns
  Wie kann man helfen
  Neuigkeiten
   

Der Wiederaufbau des Krankenhauses wurde möglich Dank der Hilfe von
Trenta Ore per la Vita, edizione 2000;
World Bank

- Religiöse Kongregation der Missionare Afrikas  
- Italienische Bischofskonferenz
- Priestervereinigung S. Giuseppe Cottolengo
- Diözese von Milwakee (USA)
-
COGINFO
- Soc. Coop. CULTURA POPOLARE-COTRAD a r.l.
-
Die Freunde

News

20. Oktober 2003:
Wiedereröffnung des Krankenhauses
„Comunità di Sant’Egidio“ in Guinea Bissau

Der 20. Oktober ist ein wichtiger Tag für Bissau: Das Krankenhaus „Comunità di Sant’Egidio“, das im Bürgerkrieg zerstört wurde, hat seine reguläre Arbeit wieder aufgenommen.

Die ersten Bereiche, in denen die Arbeit wieder aufgenommen wurde, sind die klinischen Ambulanzen, das radiologische Labor und das analytische Labor. Nach langer Zeit wird es nun endlich wieder möglich, Radiografien und klinische Analysen zu erstellen, die bisher nicht durchführbar waren. Die Bemühungen der Gemeinschaft Sant’Egidio für den Wiederaufbau dieses Krankenhauses haben sich gelohnt – sie sind ein großer Fortschritt für die Situation im Gesundheitsbereich des Landes.

Zoom

In wenigen Wochen wird die stationäre Behandlung der Patienten beginnen, von denen sich viele bereits an das Krankenhaus wandten, um untersucht zu werden. Sie wurden in einer ausgesprochen komfortablen Atmosphäre in Empfang genommen.

Die Menschen, die sich untersuchen lassen, zeigen deutlich ihre Freude und bringen zum Ausdruck, dass das Krankenhaus ihnen und dem Land große Hoffnung gibt.

Zoom

Alle sind froh über das „Neue Leben“ des Krankenhauses. In Kürze wird die Behandlung von mangelernährten Kindern beginnen, darauf die Durchführung des Programms DREAM, für das eigens Räumlichkeiten erstellt wurden. Das Personal des Krankenhauses – Ärzte, Krankenpfleger und Techniker – hat seine Arbeit mit großem Enthusiasmus aufgenommen.

Zoom

Blickt man in die Gesichter der Kranken, dann wird sichtbar, das dieses Krankenhaus ein echter Schritt hin zur „Auferstehung Afrikas“ darstellt. Es ist ein wichtiges Zeichen, das der allgemeinen Stimmung in diesem von vielen Problemen belasteten Land widerspricht, in dem die Mehrheit der Bevölkerung in extremer Armut lebt.

Zoom

Zoom

Zoom

Copyright © 1999-2003 Comunità di Sant'Egidio