Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
26 Juli 2016 | PARIS, FRANKREICH

Appell und Gebet der französischen Jugendlichen für den Frieden nach dem schrecklichen Attentat in der Kirche von Saint-Etienne-du-Rouvray

Abendgebet in der Kirche St. Peter in Charenton für Pater Jaques Hamel und alle Opfer

 
druckversion

Die Jugend für den Frieden hatte sich erst vor wenigen Tagen aus ganz Europa in Paris versammelt und bringt heute ihr Mitgefühl angesichts des Terrorangriffs von Rouen zum Ausdruck. Sie bekundet eindringlich, Brücken bauen zu wollen und keine Mauern für ein Europa und eine Welt in Frieden.

Heute empfinden die Jugendlichen für den Frieden tiefen Schmerz. Erst vor zwei Wochen haben wir einen Friedensappell veröffentlicht. Dieser Appell wurde noch nicht umgesetzt, daher ist es unsere Aufgabe als Jugend für den Frieden, ihn zu ergänzen!
"Als Jugend für den Frieden lassen wir uns nicht von der Angst beherrschen, als Jugend für den Frieden werden wir uns weiter einsetzen!
Wir weichen nicht zurück, wir wollen die Mauern von Hass und Gewalt einreißen! Wir werden Apostel für die Kultur der Liebe durch den Bau von Brücken des Friedens und der Freundschaft unter allen!
Heute Abend um 18.30 Uhr beten wir in der Kirche St. Peter für Pfarrer Jacques Hamel mit allen Männern und Frauen guten Willens, denn unsere Waffen sind das Gebet, die Liebe und die Geschwisterlichkeit. Wir schließen auch die Verwundeten in unser Gebet ein und unterstützen sie im Leid und in der Hoffnung auf eine baldige Genesung.
Als Jugend für den Frieden ist unsere Antwort auf diese barbarische Tat einfach: Wir antworten mit dem Frieden!" 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
18 Juli 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

No More Walls – ein Friedensfest, das Grenzen überwindet

IT | EN | ES | DE | PT | CA
20 Februar 2017

Die Jugendlichen für den Frieden sprechen verschiedene Sprachen, doch sie haben denselben Traum: #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt), Nein zu Mauern und Friede für alle

IT | EN | ES | DE | FR | PT
16 Mai 2011

Kiew (Ukraine) - Der 9. Mai, das Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs, wird in Kiew zum Fest der Solidarität unter den Generationen

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | RU | UK
27 September 2010

Das Drachenfest, eine afghanische Tradition, erreicht Ostia (Rom) und fördert den Dialog und das Verständnis unter den Kulturen

IT | DE | FR | NL | RU
14 März 2017
PARIS, FRANKREICH

Ab heute humanitäre Korridore für Flüchtlinge auch in Frankreich, Unterzeichnung des Abkommens im Élysée-Palast heute Vormittag

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU | PL | HU
6 Juli 2017
PARIS, FRANKREICH

Willkommen! In Paris sind die ersten syrischen Flüchtlinge durch die humanitären Korridore nach Frankreich eingereist

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
6 Juli 2017
Vida Nueva

Francia ya cuenta con su corredor humanitario para refugiados

19 Juni 2017
La Croix

La méthode de Sant’Egidio, de négociation “spirituellement inspirée”, a fait tache d’huile.

26 Juli 2017
Avvenire

Francesco: padre Jacques fa parte dei martiri

21 Juli 2017
Vatican Insider

Padre Jaques Hamel, Chiesa e Stato insieme per celebrare il primo anniversario della morte

18 Juli 2017
La Croix

À Rome, le bréviaire du Père Hamel rassemble les pèlerins

6 Juli 2017
L'Osservatore Romano

Il primo corridoio umanitario

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
6 Juli 2017 | ROM, ITALIEN

Preghiera a Tor Bella Monaca per la pace e la fine della violenza

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Lettera Giovani Per La Pace di Catania all’Arcivescovo di Catania, Mons. Salvatore Gristina

alle dokumente
• BÜCHER

Leben und Sterben von Jaques Hamel





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

200 besuche

206 besuche

208 besuche

212 besuche

218 besuche
alle verwandten medien