news

#savealeppo - hunderte Jugendliche beten für Frieden in Syrien

5 Kann 2016 - WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

FriedenFriedensgebetSyrien

Jugend für den Frieden von Sant'Egidio an der Seite der Flüchtlinge

Teilen Auf

Angesichts der fortdauernden Gewalt und des Krieges in Aleppo und ganz Syrien hat die Jugend für den Frieden am Aktionstag #savealeppo zum Friedensgebet in die Marienkapelle am Marktplatz eingeladen. Hunderte junger Menschen und viele Flüchtlinge waren gekommen und dankten der Gemeinschaft Sant'Egidio für ihren Einsatz für die Aufnahme der Flüchtlinge und ihre Solidarität. Seit der großen Flüchtlingswelle hat die Jugend für den Frieden nämlich in einem großen Flüchtlingslager begonnen, Deutschkurse anzubieten und den Flüchtlingen zu helfen. Viele Freundschaften sind entstanden. Nachdem in diesen Tagen viele Freunde über das Wiederaufflammen des Konfliktes in Syrien berichteten, bei dem auch viele Freunde und Angehörige der Flüchtlinge ums Leben kamen oder verwundet wurden, hat die Gemeinschaft am 4. Mai am Aktionstag #savealeppo zu einem Friedensgebet eingeladen. Es war ein Moment des Trostes und der Hoffnung in einer schwierigen Zeit, aber auch der Wunsch vieler, sich selbst für den Frieden einzusetzen, angefangen in der eigenen Stadt.