news

Heute sind weitere Flüchtlinge durch die humanitären Korridore in Italien angekommen. Das Video

27 Februar 2017

SyrienHumanitäre Korridore

Integration schützt besser als Mauern. Artikel von Andrea Riccardi in der Huffington Post

Teilen Auf

Das Projekt der humanitären Korridore wird fortgesetzt. Heute ist genau ein Jahr seit der Ankunft der ersten Flüchtlinge vergangen. Aus diesem Anlass kam eine weitere Gruppe von ca. 50 Personen aus Homs und Aleppo in Syrien. Darunter waren viele Kinder. In den kommenden zwei Tagen werden weitere Flüchtlinge angekommen und die Zahl der geretteten Personen auf 700 steigen.

Einige werden in Gioiosa Ionica und andere auf Sardinien aufgenommen.


Pressekonferenz

 
Ankunft in Fiumicino