termin

Welttag der Armen in der Hedwigskathedrale in Berlin

18 November 2018 - BERLIN, DEUTSCHLAND

Sant'Egidio und das Erzbistum laden Bedürftige zum Festmahl ein, die Armen im Herzen der Kirche

Teilen Auf

Papst Franziskus hat letztes Jahr erstmalig einen „Welttag der Armen“ ausgerufen, um die Armen wieder neu in das Zentrum des Lebens aller Christen zu stellen. Das Erzbistum Berlin und die Gemeinschaft Sant’Egidio greifen den Welttag dieses Jahr mit einem besonderen Zeichen in der Sankt Hedwigs-Kathedrale auf: arme Familien, alte Menschen, Flüchtlinge, Menschen auf der Straße, … sind zu einem familiären Festessen eingeladen, das ausdrücken will: „Ihr seid im Herzen der Kirche“. Nähere Informationen zur Initiative entnehmen Sie bitte dem Brief des Erzbischofs an die Gemeinden.

Für die Berichterstattung:

Wenn Sie über das Festessen in Sankt Hedwig berichten wollen, bitten wir um eine formlose Akkreditierung unter [email protected] oder bei Sant'Egidio unter [email protected]

Berlin, November 2018

Stefan Förner, Pressesprecher