news

Sant'Egidio feiert den 51. Jahrestag in Antwerpen

8 Mai 2019 - ANTWERPEN, BELGIEN

Teilen Auf

Die Gemeinschaft Sant’Egidio in Belgien hat den 51. Jahrestag mit einem Dankgottesdienst in der Kathedrale Unsere Liebe Frau in Antwerpen gefeiert. Den Vorsitz im Gottesdienst übernahm der irakische Kardinal Louis Sako, Patriarch der Chaldäer, es konzelebrierten die Bischöfe Johan Bonny und Jean-Pierre Delville. Zahlreiche ökumenische Vertreter nahmen an der Feier teil, u.a. Metropolit Athenagoras vom Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel und Erzbischof Simon von der russisch-orthodoxen Kirche.

Homilie von Kardinal Sako (FR)

Am Ende der Feier sprachen die Vizepräsidentin von Sant’Egidio, Hilde Kieboom, der Sozialreferent der Stadt Tom Meeuws und der Vizepremierminister Kris Peeters. Das Fest wurde im Haus von Sant’Egidio mit alten Menschen, Jugendlichen, Kindern, Menschen mit Behinderung und Neueuropäern fortgesetzt.

 



Sant'Egidio feiert den 51. Jahrestag in Antwerpen
Sant'Egidio feiert den 51. Jahrestag in Antwerpen
Sant'Egidio feiert den 51. Jahrestag in Antwerpen
Sant'Egidio feiert den 51. Jahrestag in Antwerpen
Sant'Egidio feiert den 51. Jahrestag in Antwerpen
Sant'Egidio feiert den 51. Jahrestag in Antwerpen