news

Der schwedische Minister für öffentliche Verwaltung, Ardalan Shekarabi, hat die Gemeinschaft Sant’Egidio besucht

21 Juni 2019 - ROM, ITALIEN

Sant'EgidioÄLTERE

Teilen Auf

Am 18. Juni haben der schwedische Minister für öffentliche Verwaltung, Ardalan Shekarabi, und der schwedische Botschafter Rydberg die Gemeinschaft Sant’Egidio in Rom besucht. Es wurde über die Frage der alten Menschen und neue Wohnformen im Alter gesprochen. Der Minister hat eine Wohngemeinschaft der Gemeinschaft in Trastevere besucht und mit den Bewohnern gesprochen. Er brachte seine Bewunderung für dieses Modell von Sant’Egidio zum Ausdruck, das die Isolation der alten Menschen überwindet.

Der Besuch wurde am Sitz der Gemeinschaft fortgesetzt. Dort wurde über verschiedene Fragen der Solidarität zwischen den Generationen, der Aufnahme von Flüchtlingen bis hin zur Friedensarbeit gesprochen.

 



Der schwedische Minister für öffentliche Verwaltung, Ardalan Shekarabi, hat die Gemeinschaft Sant’Egidio besucht
Der schwedische Minister für öffentliche Verwaltung, Ardalan Shekarabi, hat die Gemeinschaft Sant’Egidio besucht
Der schwedische Minister für öffentliche Verwaltung, Ardalan Shekarabi, hat die Gemeinschaft Sant’Egidio besucht