news

Summer School: die Kleinen in der Zeit der Krise nicht vergessen!

17 Juli 2020 - BERLIN, DEUTSCHLAND

Jugend für den Friedenkinder#santegidiosummerSummer school

Kreative Antwort auf die Sehnsucht der Kinder nach Schule und Freundschaft

Teilen Auf

 

Zwei Wochen lang schenkten über 50 Gymnasiasten und Studenten in Berlin auf Einladung der Gemeinschaft Sant’Egidio ihre Zeit, Geduld, Ideen, Freundschaft und Zuneigung für geflüchtete Kinder und Kinder in sozialen Brennpunkten, vor allem in Neukölln und Hohenschönhausen. Sie wurden Zeugen einer großen Begeisterung der Kinder in den Schulen des Friedens für das Lernen die Freundschaft und die Welt.

Vielen wurde in dieser Zeit noch einmal sehr deutlich vor Augen geführt, welche Benachteiligung diese Kinder in der Corona-Zeit erfahren mussten: kein Zugang zu Hausaufgaben, Homeschooling, Internet, PC oder Drucker – niemand, der ihnen die Hausaufgaben erklären konnte. Wie sollten sie mit vielen Geschwisterkindern in nur einem Raum und ohne Schreibtisch lernen? Einige der geflüchteten Kinder sagten: „Ich habe Deutsch vergessen.“

Die Jugendlichen nahmen diese Ungerechtigkeit zum Anlass, eine Summer School zu organisieren, die bei aller Vorsicht eine kreative Antwort geben sollte. Mit eigens von den Jugendlichen erstelltem Material wurden der verpasste Schulstoff nachgeholt. Dabei wurden auch aktuelle Themen behandelt: Rassismus, Toleranz, Ökologie und Gesundheitserziehung. Auf spielerische Weise lernten die Kinder Regeln der Prävention, um die Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden und die Aktivitäten mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen durchzuführen. Dabei hatte jedes Kind einen Jugendlichen an seiner Seite, der sich in den zwei Wochen ganz auf das Kind, dessen Stärken, Schwächen und Träume konzentrieren konnte.

Die Schließung der Schulen hat gerade bei Flüchtlingskinder und in benachteiligten Familien eine große Leere hinterlassen. Die Summer School hat ihren Traum Wirklichkeit werden lassen: Teil der Welt zu sein voller Beziehungen, Freundschaften und Zukunftsperspektiven. Die begonnenen Freundschaften zwischen den Kindern und den Jugendlichen werden im weiteren Verlauf der Sommerferien nun fortgesetzt: Einige gemeinsame Ausflüge sind bereits geplant – und alle warten auf den Start der Schule des Friedens nach den Sommerferien.



Summer School: die Kleinen in der Zeit der Krise nicht vergessen!
Summer School: die Kleinen in der Zeit der Krise nicht vergessen!
Summer School: die Kleinen in der Zeit der Krise nicht vergessen!
Summer School: die Kleinen in der Zeit der Krise nicht vergessen!
Summer School: die Kleinen in der Zeit der Krise nicht vergessen!
Summer School: die Kleinen in der Zeit der Krise nicht vergessen!