news

Sierra Leone auf dem Weg zur Abschaffung der Todesstrafe

14 Mai 2021

TodesstrafeAfrika

Teilen Auf

Die Gemeinschaft Sant'Egidio bringt ihre Genugtuung über die Entscheidung der Regierung der Republik Sierra Leone zum Ausdruck, dem Parlament den Gesetzentwurf zur Abschaffung der Todesstrafe vorzulegen, und hofft, dass er bald verabschiedet wird. Die Gemeinschaft Sant'Egidio hat den Prozess der Abschaffung der Todesstrafe in diesem westafrikanischen Land durch die Teilnahme verschiedener Justizminister aus Sierra Leone an den Konferenzen begleitet, die jährlich zur Überwindung der Todesstrafe in der Welt organisiert werden. Auch in Zukunft wird sie sich weiterhin für den Schutz des Rechts auf Leben einsetzen und dafür, dass Afrika nach Europa der zweite Kontinent ohne Todesstrafe werden kann.

Homepage der Kampagne No to the Death Penalty (IT)