termin

Jugend für den Frieden - Vortrag "Pictures from Moria" zur Lage der Flüchtlinge 17.30 Uhr Marienkapelle, 19.00 Uhr Friedensgebet

17 Juni 2021 - WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Jugend für den FriedenFlüchtlinge

Teilen Auf

 

Engagement-Tage Würzburg im Rahmen der Ausstellung

"Pictures from Moria - a travelling exhibition by refugees"

„Perspektiven für sichere Wege nach Europa“

 „Humanitäre Korridore“ – sichere Wege für Menschen auf der Flucht. Das Projekt von Sant’Egidio brachte bereits über 3600 Geflüchtete auf legalen Wegen nach Europa und bewahrt die Flüchtlinge vor lebensgefährlichen Reisen. Einmal angekommen, ermöglicht es die sofortige Integration durch die enge Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Organisationen und Privatpersonen.

Der Abend gibt Einblick in den Einsatz von Sant’Egidio in Flüchtlingslagern (Lesbos, Libanon, Äthiopien), in die Reisen der Hoffnung und Wege der Integration. Mit einer direkten Verbindung nach Lesbos sowie zu kürzlich „Angekommenen“, die zuvor selbst als Künstler in Moria wirkten.   

Veranstalter: Jugend für den Frieden / Gemeinschaft Sant’Egidio

Ort:      Marienkapelle

Datum: Donnerstag, 17. Juni 2021

17.30 Uhr Vortrag mit Zuschaltung von Geflüchteten / Streaming

19.00 Uhr: Friedensgebet für Menschen auf der Flucht / Streaming

Link: http://link.fr.to/sicherebruecke (Bezeichnung auf Youtube "Der Weg in ein neues Leben – die Humanitären Korridore")

Einladung pdf