news

Notlage Ukraine: was schon geschieht und was wir tun können

11 März 2022

Ukraine
FriedenHumanitäre Hilfe

Teilen Auf

In diesen dunklen Tagen erreichen uns dramatische Nachrichten über Krieg und Leid aus der Ukraine. Die Bilder der Zerstörung und von Tausenden Menschen, die ihre Häuser verlassen müssen, von Kindern, denen die Kindheit geraubt wird, gehen zu Herzen.
Ein Hoffnungsschimmer ist jedoch die außerordentliche und großzügige Mobilisierung so vieler Menschen, die helfen, unterstützen, spenden, bei der Aufnahme helfen und die der Gemeinschaft Sant'Egidio die Möglichkeit geben, wirksam und schnell zu helfen: Versendung von humanitärer Hilfsgüter, die von den in der Ukraine Zurückgebliebenen so dringend benötigt wird; Hilfe für Lemberg, Unterstützung für die Flüchtlinge an den Grenzen zur Slowakei, zu Polen und Ungarn; die Organisation eines Netzes von Aufnahmeeinrichtungen in Europa dank der vielen der Gemeinschaft gemeldeten Angebote der Gastfreundschaft.

Auf dieser Seite informieren wir regelmäßig über die Bemühungen der Gemeinschaft in der Ukraine und in den Nachbarländern sowie über die Aufnahme von Flüchtlingen.

Unterstützen Sie uns weiterhin durch eine ONLINE-SPENDE


  SPENDE BEI FACEBOOK

Spende durch Überweisung:
Gemeinschaft Sant'Egidio e.V. - LIGA-BANK
IBAN DE71 7509 0300 0003 0299 99
Stichwort "Ukraine"

oder "Patenschaftsprogramm Ukraine"
Zuwendungsbescheinigungen können ausgestellt werden, dazu bitte Adresse angeben

„Im Sinne unserer Förderer verwenden wir die Spenden für vergleichbare Projekte, wenn das dargestellte Projekt ausreichend finanziert ist“:
Eine wiederkehrende Spende kann jederzeit ohne Angabe von Gründen bei der Gemeinschaft Sant'Egidio e.V. gekündigt werden.


 



Verbreitung des APPELs von Andrea Riccardi für "Kiew als offene Stadt", damit die Feindseligkeiten und die Gewalt gegen die Zivilbevölkerung aufhören.

Für andere Arten von Hilfe kontaktieren Sie uns:

BERLIN: [email protected]
MÜNCHEN: [email protected]
WÜRZBURG: [email protected] oder 0931322940
MÖNCHENGLADBACH: [email protected]
INNSBRUCK: [email protected]



NEWS 25 Februar 2022↦ #Ukraine


von 1 bis 10 von 91 nachrichten (in 0,05 sekunden) 

zur seite springen

von 10 »