news

Frieden in Kolumbien: Hoffnung der Kinder aus dem Patenschaftsprogramm

29 September 2016

KolumbienPatenschaften

In diesen für Kolumbien historischen Tagen hat das Land nach 52 Jahren Krieg und über 220.000 Todesopfern endlich Frieden. Das haben auch die Kinder aus dem Patenschaftsprogramm gefeiert.

Teilen Auf

Die Gemeinschaft Sant'Egidio ist seit 2004 in Kolumbien mit dem Patenschaftsprogramm tätig und hat in den vergangenen Jahren hunderte Kinder in den ablegenen Regionen des Landes unterstützt.

Im Ort La Ceja betreit das Programm 70 Kinder im Hogar "Angeli Custodi" und garantiert die Schulbildung, sowie eine Ernährung und Gesundheitsfürsorge. Die meisten Kinder leiden unter den Folgen des Krieges, weil sie Waisen sind oder aus Konfliktzonen im Inneren des Landes stammen.

Nach der Nachricht vom Abkommen wurde im Hogar "Angeli Custodi" ein großes Fest organisiert. Für die Kinder beginnt eine neue Zeit, denn sie haben noch nie Frieden erlebt.

Vielen Dank allen, die in den vergangenen Jahren diese Kinder konkret unterstützt haben und mit uns von einer Zukunft in Frieden für Kolumbien geträumt haben.