Patenschaften

Patenschaften

Teilen Auf

1998 hat die Gemeinschaft Sant'Egidio ein Patenschaftsprogramm ins Leben gerufen und vermittelt seitdem Patenschaften in verschiedenen Ländern. Von Deutschland aus werden in der Regel Kinder aus Mosambik oder Malawi unterstützt.

UMFANG EINER PATENSCHAFT


Die Patenschaft umfasst die Unterstützung folgender Lebensbereiche der Kinder:

 - Gesundheit (medizinische Betreuung und Erwerb von Medikamenten)

- Schule (Zahlung der Schulgebühren und von Schulmaterialien)

- Ernährung

- Anmeldung beim Einwohnermeldeamt

- Kleidung, Spiele und Unterstützung der Familie


ARTEN VON PATENSCHAFTEN

 (bitte auswählen)

Individuelle Patenschaft

Die monatlichen Kosten betragen 26,- Euro. Damit unterstützt man ein Kind oder ein Gemeinwesen oder eine Einrichtung (Dorf, Heim, Stadt, Schule oder Ernährungszentrum), in dem es betreut wird. Regelmäßig gibt es einen Bericht über die Entwicklung eines der Kinder im jeweiligen Umfeld.




Gemeinschaftspatenschaften
Mit 15,- Euro kann eine Gruppe von Kindern in einer Einrichtung unterstützt werden (Ernährungszentrum, Heim, Wohngruppe). Regelmäßig wird über diese Einrichtung berichtet.



„Mutter-Kind-Patenschaft“ im Rahmen des DREAM-Programms
Die monatliche Quote beträgt 30,- Euro und umfasst die Behandlung einer HIV-positiven Frau während der Schwangerschaft mit dem Ziel, ein gesundes Kind zur Welt zu bringen und die vertikale Übertragung des HI-Virus von der Mutter auf das Kind zu verhindern. Beide werden nach der Geburt noch eine Zeit lang unterstützt.



Spende
Man kann auch durch eine einmalige Spende ein Kind oder mehrere Kinder unterstützen. Eine Patenschaft kann von einer Einzelperson übernommen werden, aber auch von mehreren Personen, einer Gruppe, einer Firma, einer Klasse, o.ä. gemeinsam.

 ..................................................................................


KONTAKT
Gemeinschaft Sant'Egidio "Patenschaften", Schönthalstr. 6, 97070 Würzburg,
Tel. 
+49931322940, Email: [email protected]

Vorgehensweise bei der Übernahme einer Patenschaft:

Anmeldeformular anklicken, ausfüllen, per Mail oder auf dem Postweg an die oben genannten Kontaktmöglichkeiten senden. Sie bekommen dann aus Rom, wo sich das internationale Patenschaftsbüro befindet, eine Bestätigung der Patenschaft mit allen weiteren Informationen.

Hier das Anmeldeformular.

ZUWENDUNGEN

Bankverbindung:
LIGA-Bank - Gemeinschaft Sant'Egidio e.V.

Stichwort "Patenschaft"
IBAN DE09 7509 0300 0303 0299 99 - BIC GENODEF1M05

           
Das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) bescheinigt der Gemeinschaft Sant'Egidio e.V. in Deutschland den sparsamen und transparenten Umgang mit Ihrer Spende.
(Zuwendungsbescheinigungen können ausgestellt werden, dazu bitte Adresse angeben)

INFORMATIONEN
Zweimal pro Jahr werden Informationen über das Kind bzw. sein Umfeld, das Land und die durchgeführten Projekte verschickt.

DAUER EINER PATENSCHAFT
Eine Patenschaft kennt keine Frist. Sie kann fortgesetzt werden, bis das Kind erwachsen ist und selbständig leben kann.

Eine wiederkehrende Spende kann jederzeit ohne Angabe von Gründen bei der Gemeinschaft Sant'Egidio e.V. gekündigt werden.

 

ARTEN DER SPENDEN UND ABSETZBARKEIT

Die Zuwendung für die Patenschaft kann in einem selbst gewählten Ablauf erfolgen, monatlich, jährlich oder nach Vereinbarung. Bei der Überweisung ist unbedingt der Zusatz „Patenschaft“ anzugeben.




Ein Vorschlag für Firmen bzw. Unternehmen (auf Italienisch)

Bisher wurden über das internationale Patenschaftsbüro ca. 15.000 Patenschaften für Kinder vermittelt. Vor allem in Albanien, Brasilien, Burkina Faso, Kambodscha, Zentralafrikanische Republik, Kolumbien, Kongo, Elfenbeinküste, Ägypten, El Salvador, Guatemala, Guinea Bissau, Guinea Conakry, Haiti, Indien, Kenia, Indonesien, Madagaskar, Malawi, Mosambik, Pakistan, Peru, Ruanda, Ukraine, Uganda, Vietnam.

Patenschaften
Patenschaften