news

Ein Fest in der Mensa von Sant’Egidio in Jakarta zum Ende des Ramadan

15 Juni 2018

Indonesien

Die Helfer vermischen sich mit denen, die Hilfe empfangen

Teilen Auf

Ein Familienfest in der im Jubiläum der Barmherzigkeit eröffneten Mensa möchte ein Zeugnis für die unentgeltliche Liebe der Christen zu allen darstellen: das ist der Sinn der Mensa von Sant’Egidio auch in Jakarta. Heute hat das „Haus der Freundschaft“ seine Türen für ärmere Familien aus Kedoya geöffnet und zu einem Festmahl eingeladen, damit alle das Fest Idufitri zum Ende des Fasten- und Gebetsmonats Ramadan in Würde begehen können.

In der Mensa essen jede Woche ca. 150 Menschen, es sind Obdachlose und Straßenkinder. Viele von ihnen haben sogar mitgeholfen, dieses Fest für andere mit vorzubereiten.

 



Ein Fest in der Mensa von Sant’Egidio in Jakarta zum Ende des Ramadan
Ein Fest in der Mensa von Sant’Egidio in Jakarta zum Ende des Ramadan
Ein Fest in der Mensa von Sant’Egidio in Jakarta zum Ende des Ramadan