news

Der 30. April ist in Malawi der Mutter-Erde-Day: in den von DREAM in Zusammenarbeit mit Slow Food International eingerichteten Gärten wird gefeiert

30 April 2019 - MALAWI

Malawi

Teilen Auf

Der Mutter-Erde-Day wird begangen, um lokale Lebensmittel zu verbreiten und den Produzenten Anerkennung zu erweisen. In Malawi haben das DREAM-Programm der Gemeinschaft Sant’Egidio und Slow Food International in Zusammenarbeit mit der Italienischen Agentur für die Entwicklungszusammenarbeit eine öffentliche Veranstaltung durchgeführt, um auf die Arbeit von 30 Gemüsegärten hinzuweisen, die im Rahmen des Projektes  G.R.A.S.S. (Growth and resilience in agricolture for sustainable societies) eingerichtet wurden.

Der Tag wurde insbesondere für Bauern und Bäuerinnen gestaltet und diente dem Erfahrungsaustausch über Anbaumethoden. Die Delegation der verschiedenen Gärten konnten auch ihre Produkte ausstellen, wie bei einer kleinen Messe. Auch lokale Behörden haben daran teilgenommen und konnten die Auswirkungen eines Projektes erleben, das HIV-positive Personen einbezieht und Instrumente der Eingliederung anbietet und dadurch eine Kultur der Achtung der Rechte von Personen und der Biodiversität fördert.

Einige Bilder der Gärten

 



Der 30. April ist in Malawi der Mutter-Erde-Day: in den von DREAM in Zusammenarbeit mit Slow Food International eingerichteten Gärten wird gefeiert
Der 30. April ist in Malawi der Mutter-Erde-Day: in den von DREAM in Zusammenarbeit mit Slow Food International eingerichteten Gärten wird gefeiert
Der 30. April ist in Malawi der Mutter-Erde-Day: in den von DREAM in Zusammenarbeit mit Slow Food International eingerichteten Gärten wird gefeiert
Der 30. April ist in Malawi der Mutter-Erde-Day: in den von DREAM in Zusammenarbeit mit Slow Food International eingerichteten Gärten wird gefeiert
Der 30. April ist in Malawi der Mutter-Erde-Day: in den von DREAM in Zusammenarbeit mit Slow Food International eingerichteten Gärten wird gefeiert
Der 30. April ist in Malawi der Mutter-Erde-Day: in den von DREAM in Zusammenarbeit mit Slow Food International eingerichteten Gärten wird gefeiert
Der 30. April ist in Malawi der Mutter-Erde-Day: in den von DREAM in Zusammenarbeit mit Slow Food International eingerichteten Gärten wird gefeiert