news

Marco Impagliazzo wurde als Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio wiedergewählt. Herzliche Glückwünsche und alles Gute für die Aufgabe!

9 Dezember 2019 - ROM, ITALIEN

Sant'EgidioMarco Impagliazzo

Teilen Auf

Am Sonntag, den 8. Dezember, wurde am Ende eines umfassenden Beratungsprozesses, an dem alle Gemeinschaften von Sant'Egidio weltweit beteiligt waren, Marco Impagliazzo als Präsident der Gemeinschaft für die kommenden fünf Jahre wiedergewählt, die von Andrea Riccardi 1968 gegründet wurde und heute in über 70 Ländern lebt.

In seiner einleitenden Botschaft erneuerte Impagliazzo die Entscheidung, für den Frieden zu arbeiten und in der Zeit der Globalisierung das "Hinausgehen" an die menschlichen und existentiellen Peripherien der Welt zu leben, nach dem Aufruf von Papst Franziskus. Ihm und dem Rat, der in diesen fünf Jahren an seiner Seite steht, gelten die guten Wünsche für die Arbeit. 



Marco Impagliazzo wurde als Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio wiedergewählt. Herzliche Glückwünsche und alles Gute für die Aufgabe!
Marco Impagliazzo wurde als Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio wiedergewählt. Herzliche Glückwünsche und alles Gute für die Aufgabe!