Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 Dezember 2014 | ISTANBUL, TÜRKEI

Besuch in der Schule für Flüchtlingskinder aus Syrien und dem Irak

 
druckversion

Seit einigen Monaten trifft man an den Ampeln der großen Straßen von Istanbul viele Kinder aller Altersstufen. Sie betteln bei den Autofahrern um Geld und Essen. Viele von ihnen sind Syrer und Iraker und gehören zu dem Volk der Flüchtlinge - nach Schätzungen sind es zwei Millionen - die auf der Flucht vor Krieg und Zerstörung in ihrer Heimat in die Türkei gekommen sind.

Sie leben in provisorischen Unterkünften, häufig in Ruinen, es fehlt an allem. In der großen Schule der Salesianer wurden durch die Unterstützung der Gemeinschaft Sant'Egidio 300 dieser Kinder aufgenommen. Dort können sie lernen und bekommen auch Essen und Kleidung. Seit einiger Zeit werden auch Englischkurse für die Eltern angeboten, um bei der Integration behilflich zu sein.
Fast alle sind Christen. Bei seinem Besuch in Istanbul vor wenigen Tagen wollte Papst Franziskus auch einer Gruppe von ihnen begegnen. 

Ihre Gesichter strahlen heute. Wenn man jedoch nach ihrer Herkunft fragt, kommen dramatische Geschichten heraus: "Ich bin aus Erbil", "ich komme aus Aleppo". Auch die Lehrer sind junge Flüchtlinge und helfen uns, mit ihnen zu sprechen.
Am 16. Dezember bekamen die Kinder Besuch von einer Gruppe italienischer Freunde. Einige sind den Kindern bekannt. Andrea Riccardi und Don Marco Gnavi haben sie schon vor einigen Monaten besucht, seit die Gemeinschaft anfing, Pater Andrés bei dieser Initiative zu unterstützen. Zunächst konnte durch die Hilfe Essen besorgt und dann das Schulgebäude renoviert werden.
Der alte Fußboden im Hof ganz kaputt und wird erneuert. Das Material wurde schon gekauft, die Arbeiten werden bald durchgeführt, um den Kindern einen Ort für Spiel und Sport zur Verfügung zu stellen, damit sie soweit möglich ein Leben "als Kinder" fern von den Kriegsschrecken, die sie erleben mussten, führen können.

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
16 Dezember 2016
ANTWERPEN, BELGIEN

Gemeinschaft in der Peripherie, Orte der Freundschaft und des Gebetes: Besuch von Andrea Riccardi in Belgien und den Niederlanden

IT | DE
13 Dezember 2016
BLANTYRE, MALAWI

Die Reise der Hoffnung von vier Jungen aus Malawi dauert 15 Stunden und endet bei… Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT
12 Dezember 2016
TOMPA, UNGARN

Die Geschenke von Sant'Egidio für die Flüchtlingskinder, die Weihnachten an der Grenzen zwischen Serbien und Ungarn erwarten

IT | ES | DE | FR | PT | HU
6 Dezember 2016
GENF, SCHWEIZ

Sant'Egidio wird ständiger Beobachter im Rat der internationalen Organisation für Migration

IT | ES | DE | FR | PT
2 Dezember 2016
ROM, ITALIEN

Die Gesichter und Stimmen der syrischen Kriegsflüchtlinge, die heute durch die #corridoiumanitari (humanitären Korridore) nach Italien gekommen sind

IT | ES | DE | FR | PT | CA | RU | HU
25 November 2016
PARIS, FRANKREICH

Frieden in Syrien, Irak und der Zentralafrikanischen Republik - Gespräch von Andrea Riccardi mit dem französischen Außenminister Jean Marc Ayrault

IT | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
19 Januar 2017
FarodiRoma

“Francesco profeta e uomo di governo”. Il professor Riccardi analizza il Pontificato di Bergoglio, che “inciderà sulla storia di lungo periodo del cattolicesimo"

17 Januar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: L'Iraq ci dice che anche nel secolo dei diritti umani non c`è posto per i gruppi minoritari

12 Januar 2017
Famiglia Cristiana

Andrea Riccardi: La Turchia di Erdogan fluttua nel vuoto

6 Januar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Molti, oggi, piangono per Aleppo ma dov'erano nei primi anni dell'assedio?

3 Januar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: In un mondo dove la speranza è assente, rivendichiamo l'essenza "cristiana" dell'Europa

1 Januar 2017
Kontinente

Nichts wird euch unmöglich sein

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
15 Dezember 2016 | ROM, ITALIEN

Presentazione del libro ATLANTE STORICO DEL MONACHESIMO. Andrea Riccardi dialoga con Juan María Laboa

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

3 Dezember 2014

5th Circuit Court of Appeals stops execution of Scott Panetti!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Andrea Riccardi - Oriente y Occidente - Diálogos de civilización

alle dokumente
• BÜCHER

L'Altro, l'Atteso





San Paolo

Periferie





Jaca Book
alle bücher

FOTOS

1107 besuche

1029 besuche

830 besuche
alle verwandten medien