Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - die gemeinschaft - gebet kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Gebet


 
druckversion
Gebet

Das erste "Werk" der Gemeinschaft Sant'Egidio ist das Gebet. Aus der Begegnung mit der Schrift, die im Mittelpunkt des Lebens steht, ergab sich für diese Jugendlichen aus den 68er Jahren, die auf der Suche nach einem glaubwürdigen Leben waren, ein persönlicher und gemeinsamer neuer Vorschlag: Es war der alte Vorschlag Jesu, den er jeder Generation macht, seine Jünger zu werden. Es ist die Einladung zur Bekehrung, die Einladung aufzuhören, nur an sich selbst zu denken und in freier Weise anzufangen, Werkzeuge einer größeren Liebe für alle Männer und Frauen zu werden, und besonders für die Armen. Wenn man das Wort Gottes als wichtigste Sache des eigenen Lebens hören und leben will, muss man akzeptieren, nicht in erster Linie sich selbst nachzufolgen, sondern Jesus. Das Bild, das das Wesen der Gemeinschaft am besten verdeutlicht, ist die Gemeinschaft, die zum Gebet versammelt ist, wo sie zusammenkommt, um auf das Wort Gottes zu hören. Sie ist wie die Familie der Jünger, die um Jesus versammelt sind. An der Gemeinschaft festzuhalten und an den Gebeten (Apg 2,42), das ist der einfache Weg, das Angebot und die Herausforderung für alle Mitglieder der Gemeinschaft. Das Gebet ist ein Weg, auf dem man mit den Worten Jesu und seinem Gebet vertraut wird, mit denen der Generationen, die uns vorausgegangen sind; das geschieht zum Beispiel durch die Psalmen, und dann bringt man die eigenen Bedürfnisse, die Nöte der Armen und die Anliegen der ganzen Welt zum Herrn.
Deshalb versammeln sich die Gemeinschaften in Rom und anderen Teilen Italiens, Europas und der Welt so oft es möglich ist, um gemeinsam zu beten. In vielen Städten gibt es jeden Abend ein gemeinschaftliches Gebet, das für alle offen ist. Jedes Mitglied der Gemeinschaft ist ausserdem aufgerufen, im eigenen Leben einen wichtigen Raum für das persönliche Gebet und für die Schriftlesung ausgehend von den Evangelien zu schaffen.
 

Das persönliche Gebet

Das gemeinsame Gebet

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
8 Februar 2017

Sant'Egidio, 49 Jahre: Appell für eine Kultur des Friedens und der Solidarität mit den Armen #periferiealcentro (Peripherien im Mittelpunkt)

IT | ES | DE | FR | CA | RU
7 Februar 2017

Die Gemeinschaft Sant’Egidio wird 49 Jahre alt. Vielen Dank allen, die täglich diesen Traum durch #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt) verwirklichen

IT | ES | DE | FR | PT | RU
17 Januar 2017

Gebetswoche für die Einheit der Christen: Alle sollen eins sein

IT | ES | DE
17 Dezember 2016

Herzlichen Glückwunsch, Papst Franziskus! Vielen Dank für die Freude eines Evangeliums, das Arme und Menschen am Rande erreicht und der Welt einen Weg der Barmherzigkeit und des Friedens weist

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL
16 Dezember 2016
ANTWERPEN, BELGIEN

Gemeinschaft in der Peripherie, Orte der Freundschaft und des Gebetes: Besuch von Andrea Riccardi in Belgien und den Niederlanden

IT | DE
all news
• DRUCKEN
21 Februar 2017
Avvenire

Lo storico. Andrea Riccardi: «Il Mediterraneo? È introverso»

19 Februar 2017
Notizie Italia News

I 4000 numeri della "Civiltà Cattolica": una rivista di frontiera, una fede che si fa cultura e discernimento

18 Februar 2017
Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Il manifesto di Bergoglio, la saldatura (e l’incontro) con Bauman

18 Februar 2017
SIR

La Civiltà Cattolica: fascicolo numero 4000. Gli interventi di Fattorini, Riccardi e Amato

17 Februar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Bisogna creare una macchina europea più rapida e un'altra che gira a velocità diversa

16 Februar 2017
Famiglia Cristiana

Qualcosa si muove nel mondo dell'Islam

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
18 Februar 2017 | GENOA, ITALIEN

Liturgie à Gênes pour le 49e anniversaire de la communauté de Sant'Egidio

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Andrea Riccardi - Oriente y Occidente - Diálogos de civilización

alle dokumente
• BÜCHER

Periferias





San Pablo

Périphéries





Editions du Cerf
alle bücher

25/02/2017
Vorabend des Sonntags

Das tägliche Gebet