Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
23 Juni 2015 | INNSBRUCK, ÖSTERREICH

Am Weltflüchtlingstag gedenkt Sant’Egidio auch in Österreich der vielen Opfer auf den Reisen der Hoffnung

 
druckversion

Am 20. Juni, dem internationalen Weltflüchtlingstag, hat die Gemeinschaft Sant'Egidio mit Christen zahlreicher Konfessionen zum ökumenischen Gedenken an das "Sterben auf dem Weg der Hoffnung" eingeladen. Christen der katholischen, evangelischen, alt-katholischen, syrisch-orthodoxen, koptischen und neuapostolischen Kirche gedachten der Männer, Frauen und Kinder, welche den lebensbedrohlichen Weg der Flucht nicht überlebt haben.

"Zerstreue die Völker, die Lust haben am Krieg" zitierte ein junger syrischer Christ in arabischer Sprache aus Psalm 68. Fahmi Lousyan von der koptischen Gemeinde betete mit Psalm 27 um die Hilfe Gottes in Bedrängnis. Superintendent Olivier Dantine richtete in seiner Predigt einen eindringlichen Appell an Europa und insbesondere an die Christen Europas: Eine Rückbesinnung auf die christlichen Wurzeln Europas entscheidet sich an den EU-Außengrenzen und nicht in der Verfassung. Sie entscheidet sich an einem Handeln gemäß dem Evangelium "Was ihr für einen dieser Geringsten nicht getan habt, das habt ihr auch mir nicht getan." (Mt 25,45).

In einer bewegenden Prozession brachten libanesische und österreichische junge Menschen im Gedenken an die Verstorbenen Bilder von Flüchtlingen zum Altar. Nach Schätzungen sind allein im Mittelmehr seit 1990 mindestens 25.000 Menschen ums Leben gekommen, die Dunkelziffer ist noch viel größer. Die Gemeinschaft Sant'Egidio hat Vorschläge gemacht, um den Flüchtlingen Wege nach Europa zu ermöglichen, die diese gefährlichen Reisen vermeiden (siehe die News).

ZUGEORDNETEN OBJEKTE
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
7 Oktober 2016
INNSBRUCK, ÖSTERREICH

Jubiläum der Barmherzigkeit mit einer großen Schar ärmerer Freunde

3 Februar 2016
ROM, ITALIEN

Konferenz USA-Italien über Migration - Integration stärkt die Demokratie und baut eine gemeinsame Kultur auf

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
20 Januar 2016
GENF, SCHWEIZ

Ökumenische Tagung über die Flüchtlingskrise. Sant’Egidio: humanitäre Kanäle als Frucht der Solidarität unter Christen

IT | ES | DE | PT | CA
22 Dezember 2015

Schule und Unterkunft für Flüchtlinge

15 Dezember 2015
ROM, ITALIEN

Zum ersten Mal in Italien humanitäre Korridore für Flüchtlinge: Pressekonferenz in Sant'Egidio

IT | ES | DE | FR | CA
11 Dezember 2015

Migration und Integration waren zentrale Themen des Treffens von Marco Impagliazzo und dem Europakommissar Avramopoulos

IT | ES | DE | FR | PT | RU
all news
• DRUCKEN
22 November 2016
Corriere della Sera

La casa di pace che accoglie tutti: l'utopia (possibile) di Sant'Egidio

21 Oktober 2016
L'huffington Post

Immigrazione: diminuiscono gli arrivi per lavoro (che non c'è), crescono integrazione e cittadinanza

15 März 2016
Avvenire

L`enfasi dello schiaffo ad Angela Merkel e la realtà: fate bene i conti, i tedeschi sono accoglienti

15 Februar 2016
Gazzetta di Parma

Studenti all'Astra ad un incontro sull'immigrazione

4 Februar 2016
Avvenire

Immigrazione, agenzia europea sul modello Usa

4 Februar 2016
Diario Vasco

Una familia siria, primera que llega a Italia por programa humanitario

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014

Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"

Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014

Le vittime dei viaggi della speranza - grafici

Le vittime dei viaggi della speranza da gennaio 2013 a giugno 2014

Dati sulla Scuola di Lingua e Cultura Italiana - Comunità di Sant'Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

Il grande viaggio





Leonardo International
alle bücher

FOTOS

1565 besuche

351 besuche

372 besuche

353 besuche

440 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri