Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
19 November 2015 | ROM, ITALIEN

Eröffnung von MAXXI - ein Projekt von César Meneghetti mit den Kunstwerkstätten von Sant'Egidio

Die Ausstellung über menschliche und kulturelle Befreiung von Menschen mit Behinderung durch die Kunst, die Mauern und Vorurteile beseitigt

 
druckversion

Eine Pressekonferenz und Talkrunde mit dem italienisch-brasilianischen Künstler César Meneghetti eröffnen die Ausstellung I/O_IO È UN ALTRO (I/CH_ICH IST EIN ANDERER), die schon in den berühmten Räumen der Biennale von Venedig gezeigt wurde. Die von César Meneghetti entworfene und mit den Kunstwerkstätten der Gemeinschaft Sant'Egidio durchgeführte Ausstellung mit neuer Kreativität und Beziehungsprozessen dauert bis 17. Januar und ist im MAXXI zu sehen

Bei der Pressekonferenz sagte die Vorsitzende der Stiftung MAXXI, Giovanna Melandri, dass das Schlüsselwort der Ausstellung "Inklusion" lautet, denn "Menschen, die normalerweise als ausgegrenzt angesehen werden, treten in unser Leben ein und stellen uns in Frage". Der Befreiungsprozess von Vorurteilen hat den Künstler César Meneghetti im Besonderen interessiert; er sagte: "Ich wusste nichts über Behinderung. Ich bin in diese Geschichte geraten mit Kinderaugen und hoffe, dass ich das Staunen über diese Begegnung vermitteln konnte." Die Ausstellung wurde von der Projektleiterin Simonetta Lux als "ein großes Beziehungskunstwerk" bezeichnet. 

Die Beziehung von Menschen mit Behinderung und sogenannten Normalen war Thema des Beitrags von Alessandro Zuccari: "Menschen mit Behinderung haben uns etwas voraus, weil sie uns Leichtigkeit und Tiefe des Blicks und Verstehens vermitteln."
Die Beteiligung von Menschen mit Behinderung an dieser Projektwerkstatt schafft eine Kultur in den Kunstwerkstätten der Gemeinschaft Sant'Egidio, die sich oft in Randgebieten der Großstädte befinden, vor allem in Rom. Daher ist die Ausstellung von besonderer Bedeutung, denn sie bezeugt, dass Inklusion nicht nur im schulischen Bereich und an der Arbeitsstelle möglich ist, sondern auch im Bereich der Kunst, die alle ansprechen kann.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
11 Dezember 2016

Prämierung der Kunstwerke in der Ausstellung „Die Kraft der Jahre“. Fotos

IT | ES | DE
3 Dezember 2016
ROM, ITALIEN

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember - Sant'Egidio eröffnet die Ausstellung "Die Kraft der Jahre"

IT | DE | HU
10 Oktober 2016
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ausgezeichnete Künstler der Freundschaft

23 Juli 2016

Andrea Riccardi, Wir dürfen nicht vereinfachen und von "Wir" und "Ihnen" sprechen

IT | DE
27 Juni 2016
PEMBA, MOZAMBIQUE

Ein Volk von Armen und Kranken zieht mit der Gemeinschaft Sant'Egidio durch die heilige Pforte

IT | EN | ES | DE | FR | PT
12 Juni 2016
ROM, ITALIEN

Jubiläum der Behinderten: "Auch wir können vielen helfen". Das Geschenk der Bewegung "Die Freunde" für Papst Franziskus

IT | ES | DE | PT | CA | RU
all news
• DRUCKEN
25 März 2017
SIR

Disabilità: Capparucci (Sant’Egidio), “nella legge del Dopo di noi si incentiva l’aiuto della comunità”

7 März 2017
Avvenire

Sabrina, la luce dei disabili (spenta dal suo papà)

27 Februar 2017
L'huffington Post

Andrea Riccardi: Un anno di corridoi umanitari. L'integrazione protegge più dei muri

23 Februar 2017
Main-Post

Abschiebung in die Ungewissheit

21 Februar 2017
Famiglia Cristiana

Se sei disabile non puoi diventare italiana: la storia di Cristina

13 Februar 2017
Roma sette

Migrantes e Sant’Egidio: delusione per interventi su migranti

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
25 März 2017 | ROM, ITALIEN

Stage di formazione su catechesi e disabilità: ''Le abilità che includono''

9 März 2017 | ROM, ITALIEN

Open Day al Laboratorio d'Arte Sperimentale con disabili a Via Lablache 32

19 Januar 2017 | LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH

arte e inclusione sociale: seminario a Londra sul progetto ''I\O è un altro''

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

3 Dezember 2014

5th Circuit Court of Appeals stops execution of Scott Panetti!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Zeugnis von Adriana Ciciliani, einer Frau mit Behinderung

alle dokumente
• BÜCHER

Trialoog





Lannoo Uitgeverij N.V

Dopo la paura, la speranza





San Paolo
alle bücher

FOTOS

616 besuche

608 besuche

644 besuche

582 besuche

692 besuche
alle verwandten medien