Die sozialen Aktivitäten der Gemeinschaft Sant'Egidio erfolgen in ehrenamtlicher Arbeit. Sie werden durch öffentliche und private Spenden, Beiträge und Schenkungen finanziert. 

Jeder kann helfen.
Das geht so:





Jeder kann helfen. Das geht so:

Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der gemeinschaft

 
7 August 2012 | ROM, ITALIEN

Menschen des Friedens erklären ausländischen Arbeitnehmern die Modalitäten regulärer Aufenthaltsbedingungen nach der Übergangsregelungen für den "Arbeitsaufenthalt"

Anträge können vom 15. September bis 15. Oktober gestellt werden. Erklärungen in vier Sprachen (Italienisch, Englisch, Spanisch und Bengali)

 
druckversion

Italien hat ein europäisches Gesetz rezipiert (Direktive 2009/52/CE), das Arbeitgebern Strafe androht, die ausländische Bürger ohne Arbeitserlaubnis beschäftigen.

Nach einem Vorschlag von Minister Riccardi und dem positiven Votum des Parlaments hat die italienische Regierung eine Übergangsregelung geschaffen für den "Arbeitsaufenthalt", um Arbeitnehmern außerhalb der EU geregelte Arbeitsverhältnisse zu ermöglichen und Strafen für Arbeitsgeber zu vermeiden.

Der vorgesehene Zeitraum für Anträge ist vom 15. September bis zum 15. Oktober.

In diesen Tagen organisiert die Bewegung der Gemeinschaft Sant'Egidio "Menschen des Friedens" für Italiener und Ausländer Versammlungen und Treffen mit ausländischen Arbeitnehmern und verteilt Materialien, die das Vorgehen für Personen erklären, die ein Recht auf geregelte Arbeitsverträge haben.

Hier sind die Erklärungen in vier Sprachen im Anhang zu finden.

Erklärungen in pdf:

ITALIANO | ENGLISH | SPAGNOLO| BENGOLI

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 April 2015
Pressekonferenz am 21. April 2015

Migranten, Syrien, Christen im Nahen Osten. Vorschläge der Gemeinschaft Sant'Egidio


Die Krise im Mittelmeerraum, die Kriege und das Massensterben auf dem Meer hängen zusammen. Der Appell #saveAleppo und eine Tagung über die Zukunft der Christen im Nahen Osten
IT | DE
19 April 2015
PRESSEMITTEILUNG

Schiffbruch von Immigranten. Sant'Egidio: Es darf nicht abgewartet werden! Wenn Europa nicht in der Lage dazu ist, soll die UNO eingreifen


Triton funktioniert nicht: das Massensterben auf dem Meer muss sofort beendet, ein Netzwerk für legale Asylanträge geschaffen und diplomatische Anstrenungen verstärkt werden, um die Kriege zu beenden
IT | EN | ES | DE | FR | PT | PL | UK
13 April 2015

Riccardi: Erneutes Massaker an Zivilisten in Aleppo. Es ist eine Schande, dass die internationale Gemeinschaft keinen Waffenstillstand aus humanitären Gründen durchsetzt


Der Gründer der Gemeinschaft Sant'Egidio nach dem Bombenangriff auf eine Schule der syrischen Stadt, bei dem Schüler und Lehrer ums Leben kamen.
IT | EN | DE | FR | PT | UK
10 April 2015
VATIKANSTADT

Andrea Riccardi wurde heute Vormittag von Papst Franziskus in Audienz empfangen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | UK
8 April 2015

Internationaler Tag der Roma - Schule und Integration

IT | ES | DE | FR | PT | CA
24 März 2015
ROM, ITALIEN

Katholiken und Schiiten im Dialog über die Verantwortung der Gläubigen für den Frieden in einer pluralistischen Welt


Studientag und Dialog von Wissenschaftlern und Religionsvertretern in Sant'Egidio am 24. März. Das Programm
IT | ES | DE
all news
• DRUCKEN
28 April 2015
Corriere del Veneto

Contrastare i trafficanti di vite. L'Europa medi con i paesi in crisi ma servono corridoi umanitari

27 April 2015
La Provincia Pavese

Tragedia in mare 800 secondi di silenzio

26 April 2015
Notizie Italia News

La fragilità che è in noi

26 April 2015
Avvenire - Ed. Milano

«Noi li accompagniamo verso l'autonomia»

25 April 2015
Regió7

Ja són nou els immigrants morts als naufragis a les costes d´Itàlia que tenien família a Manresa

25 April 2015
ABC

Manifestantes piden que la ONU intervenga ante naufragios en el Mediterráneo

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
21 April 2015 | MAILAND, ITALIEN

Salvaci, Signore! Preghiera per le vittime del naufragio in Libia

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
#savealeppo: salvare aleppo e proteggere i cristiani in medio oriente
Saluto del Patriarca di Mosca e di tutte le Russie, Kirill, al prof. Andrea Riccardi in occasione dell’udienza del 31 ottobre 2014
Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014
Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"
Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014
Le vittime dei viaggi della speranza da gennaio 2013 a giugno 2014
alle dokumente
• BÜCHER

La fuerza de los años





Ediciones Sígueme

La strage dei cristiani





Edizioni Laterza
alle bücher

FOTOS

186 besuche

167 besuche

160 besuche

135 besuche

40 besuche
alle verwandten medien