Die sozialen Aktivitäten der Gemeinschaft Sant'Egidio erfolgen in ehrenamtlicher Arbeit. Sie werden durch öffentliche und private Spenden, Beiträge und Schenkungen finanziert. 

Jeder kann helfen.
Das geht so:





Jeder kann helfen. Das geht so:
change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der gemeinschaft

 
7 August 2012 | ROM, ITALIEN

Menschen des Friedens erklären ausländischen Arbeitnehmern die Modalitäten regulärer Aufenthaltsbedingungen nach der Übergangsregelungen für den "Arbeitsaufenthalt"

Anträge können vom 15. September bis 15. Oktober gestellt werden. Erklärungen in vier Sprachen (Italienisch, Englisch, Spanisch und Bengali)

 
druckversion

Italien hat ein europäisches Gesetz rezipiert (Direktive 2009/52/CE), das Arbeitgebern Strafe androht, die ausländische Bürger ohne Arbeitserlaubnis beschäftigen.

Nach einem Vorschlag von Minister Riccardi und dem positiven Votum des Parlaments hat die italienische Regierung eine Übergangsregelung geschaffen für den "Arbeitsaufenthalt", um Arbeitnehmern außerhalb der EU geregelte Arbeitsverhältnisse zu ermöglichen und Strafen für Arbeitsgeber zu vermeiden.

Der vorgesehene Zeitraum für Anträge ist vom 15. September bis zum 15. Oktober.

In diesen Tagen organisiert die Bewegung der Gemeinschaft Sant'Egidio "Menschen des Friedens" für Italiener und Ausländer Versammlungen und Treffen mit ausländischen Arbeitnehmern und verteilt Materialien, die das Vorgehen für Personen erklären, die ein Recht auf geregelte Arbeitsverträge haben.

Hier sind die Erklärungen in vier Sprachen im Anhang zu finden.

Erklärungen in pdf:

ITALIANO | ENGLISH | SPAGNOLO| BENGOLI

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
28 Februar 2015
ROM, ITALIEN

In Sant'Egidio wurde der Appell zur nationalen Versöhnung in der Zentralafrikanischen Republik unterzeichnet


Neun Persönlichkeiten, darunter ehemalige Premierminister sind die Unterzeichner. Der Präsident von Kongo und internationaler Vermittler äußert ihre Zufriedenheit. Andrea Riccardi: "Ein Hoffnungssignal für alle"
IT | ES | DE
21 Februar 2015
ROM, ITALIEN

Bundeskanzlerin Merkel besucht Sant’Egidio: Durch die menschliche Freiheit und den Mut zum Frieden verändert ihr die Welt“


Im Zentrum der Gespräche stand die Arbeit der Gemeinschaft für den Frieden und die Wichtigkeit eines weiteren Einsatzes Europas zur Beendigung der Konflikte. Es wurde auch über Integration, Armut und den Süden der Welt gesprochen
IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL | UK
10 Februar 2015
PRESSEMITTEILUNG

Empörung und Schmerz über neues Unglück auf dem Meer. Das Sterben "auf den Wegen der Hoffnung" ist nicht hinnehmbar


Ein Appell von Sant'Egidio an Italien und Europa: "Triton funktioniert nicht, Mare Nostrum muss wieder eingesetzt werden, bis neue Lösungen für aus dem Süden der Welt kommende Flüchtlinge gefunden werden"
IT | EN | ES | DE | FR | PT
31 Januar 2015
ROM, ITALIEN
PRESSEMITTEILUNG zur Wahl des Präsidenten

Herzlichen Glückwunsch an Mattarella, ein „für soziale Fragen und Solidarität aufgeschlossener“ Mann

IT | EN | DE | FR | PT
21 Januar 2015
ROM, ITALIEN

Solidaritäts- und Freundschaftsbesuch von Sant'Egidio bei der Jüdischen Gemeinde von Rom nach den Attentaten von Paris und dem Terroralarm

IT | EN | DE | FR
21 Januar 2015
PARIS, FRANKREICH

Dialog und Frieden in Europa, Syrien und der Zentralafrikanischen Republik - Gespräch von Andrea Riccardi mit dem französischen Außenminister Laurent Fabius

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• DRUCKEN
2 März 2015
1 März 2015
1 März 2015
28 Februar 2015
27 Februar 2015
27 Februar 2015
alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
5 März 2015 | PARIS, FRANKREICH

Conférence autour du livre d'Andrea Riccardi "Comprendre le pape François"

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
#savealeppo: salvare aleppo e proteggere i cristiani in medio oriente
Saluto del Patriarca di Mosca e di tutte le Russie, Kirill, al prof. Andrea Riccardi in occasione dell’udienza del 31 ottobre 2014
Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014
Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"
Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014
Le vittime dei viaggi della speranza - grafici
alle dokumente
• BÜCHER

La Santidad de Juan Pablo II





San Pablo

La santità di Papa Wojtyła





San Paolo
alle bücher

FOTOS

161 besuche

146 besuche

143 besuche

120 besuche

135 besuche
alle verwandten medien